Foto: Shutterstock.com

Begriff Konzeptauto – Was ist damit gemeint?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:28
In folgendem Text möchte ich auf die Bedeutung der Konzeptautos sowohl für die Unternehmer, als auch für uns, die Kunden, eingehen.

In folgendem Text möchte ich auf die Bedeutung der Konzeptautos sowohl für die Unternehmer, als auch für uns, die Kunden, eingehen und etwas weiter erläutern. Es ist zu beachten, dass ein Konzeptauto, noch lange kein "neues Modell" eines Fahrzeugunternehmens darstellt.

Concept Cars - Einblicke in die Zukunft

  • Ein Concept-car, auf deutsch "Konzeptauto", ist für ein Automobilunternehmen eine Designstudie. Bevor ein Auto für den Verkauf in Betracht gezogen wird, werden sogenannten Konzeptautos auf Fahrzeugmessen vorgestellt und auf Gefallen geprüft. Dies ist das erste Feedback der Kunden für das Automobilunternehmen und entscheidet darüber, ob es sich lohnt an diesem Modell weiterzuarbeiten, oder ob es der breiten Masse schon an diesem Punkt nicht ganz gefällt. 
  • Ein Beispiel ist hierfür die IAA-Fahrzeugmesse in Frankfurt, auf der jährlich neue Konzeptautos vorgestellt werden. Für den Kunden ist ein Konzeptauto ist für den Kunden ein Vorgeschmack auf ein womöglich folgendes Modell. Dass dieses jemals auf die Straßen schafft ist jedoch noch lange nicht sicher, und auch in diesem Fall haben die Modelle meist noch weitere Veränderungen. Somit sorgt ein Konzeptwagen beim Kunden für Interesse. Ein Beispiel für ein Konzeptauto ist auf folgendem Foto zu sehen.
  • Diese nutzen oft die Möglichkeit aus, dass die Technik an dieser Stelle noch nicht ganz umgesetzt werden muss, und spezialisieren sich somit lediglich auf das Design um somit auf Ausstellungen besser zu Punkten. Bei der praktischen Umsetzung sieht deshalb das Auto oft auch sehr stark verändert aus. 
  • Konzeptautos sind für führende Autohersteller ein wichtiges Werkzeug um untereinander zu konkurrieren, und Designideen als Erster vorzustellen, um diese dem Kunden schmackhaft zu machen. 
  • Außer den Designstudien gibt es auch sogenannte Machbarkeitsstudien, die nicht ihr außergewöhnliches Aussehen, sondern die Möglichkeiten der Technik vorstellt. Hierfür sind zum Beispiel Rennwagen nicht ungewöhnlich. Im Moment sind in diesem Bereich Autos mit Elektromotor bei den Konzeptfahrzeugen dominierend. 
  • Die steigenden Kraftstoffpreise steigen und damit möchte man auch einen sinkenden Verbrauch. Die meisten großen Autokonzerne konkurrieren in diesem Bereich mit Hybrid- und Vollelektromotoren. 
  • Ein Konzeptwagen zeigt uns somit eine Studie, also ein Auto im Aufbau, und dient als Vorgeschmack, der für das Automobilunternehmen ausschlaggebend für die Entscheidung der Zukunft des Modells ist.

Kommentare