Foto: Shutterstock.com

Clever tanken? - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:00
Benzin und Diesel werden an den Tankstellen immer teurer...

Benzin und Diesel werden an den Tankstellen immer teurer und die Autofahrer müssen jedes Mal tiefer in die Tasche greifen. Trotzdem gibt es einige Tricks, wie Du etwas Geld beim Tanken sparen kannst. Clever tanken sozusagen!

  • Besonders gut haben es die Leute, welche in der Nähe der Grenze zu Tschechien oder Polen leben.
  • In diesen Ländern sind die Spritpreise erheblich günstiger.
  • Zusätzlich dürfen in einem Kanister 20 Liter Sprit zollfrei nach Deutschland eingeführt werden.
  • Wer etwas weiter von der Grenze wohnt, sollte die Fahrt mit dem Kauf von Zigaretten und einem preiswerten Gaststättenbesuch verbinden.
  • Die Fahrt muss sich für Dich am Ende rechnen.

So tankst Du clever!

  1. Der Spritpreis schwankt jeden Tag mehrmals hin und her.
  2. Einige Internetplattformen haben ein Angebot geschaffen, wo jeder Autofahrer die günstigste Tankstelle in seiner Umgebung finden kann.
  3. Mehrere Fahrzeugführer sowie einige Tankstellenpächter melden eifrig über das Internet die aktuellen Preise und nach wenigen Sekunden können alle Autofahrer sehen, an welcher Tankstelle am günstigsten getankt werden kann.
  4. Auch Du kannst bei der Sache mitmachen und bei clever Tanken Deine Informationen abgeben.
  5. Die gesamte Woche über differieren die Benzinpreise erheblich.
  6. So sollte nicht gerade an den Wochenenden oder zu Beginn der Schulferien das Fahrzeug betankt werden.
  7. Preiswerter und auch clever zu tanken sollte man Montags und Dienstags an die Zapfsäule, danach steigen die Preise wieder an.
  8. Von der Uhrzeit ist es am Besten, wenn an den beiden genanten Tagen zwischen 10 und 12 Uhr getankt wird.
  9. Zu diesen Zeiten ist die Nachfrage von Kraftstoff am Geringsten und die Preise sind deshalb etwas günstiger.
  10. Der Kraftstoff E 10 ist an allen Tankstellen wesentlich günstiger zu haben, allerdings möchten die meisten Autofahrer nicht das Risiko eingehen, dass es zu einem Motorschaden kommt.
  11. Muss trotzdem an einem Tag, wo der Benzinpreis weit oben liegt, getankt werden, so wird der Tank nach Möglichkeit nur zum Teil gefüllt.
  12. Der Rest kann an einem Tag nachgeschüttet werden, wo die Kosten an der Tankstelle etwas günstiger sind.
  13. Mit dieser Methode kannst Du auch etwas Geld sparen.
  14. Neben dem clever Tanken gehört auch eine spritsparende Fahrweise dazu.
  15. Nur in dieser Kombination kann für das eigene Portemonnaie etwas getan werden. Clever tanken - gar nicht so schwer oder?

Kommentare