Foto: Shutterstock.com

Coole Kleinwagen für Fahranfänger? - Die besten

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:23
Die Entscheidung, welches Auto das Erste sein soll, ist oft nicht so leicht. Wir helfen weiter!

Viele junge Menschen stehen nach dem Abschluss des Führerscheins vor der schweren Entscheidung, welches Auto denn das Erste sein soll. Die Entscheidung, dass es sich hierbei um einen Kleinwagen handeln soll, fällt wohl niemandem schwer. Anders sieht es aber bei einem konkreten Modell aus. Welche coole Kleinwagen für Fahranfänger das Richtige sind, dass soll im Folgenden kurz geklärt werden.

4 coole Kleinwagen für Fahranfänger - Das Ranking

1. Peugeot 208
Klein, aber fein, dieses Motto gilt für den Peugeot 208. Denn dieser coole Kleinwagen für Fahranfänger bietet all das, was ein Fahrzeug für die Anfänger interessant macht. Starke, gleichzeitig aber auch sparsame Motoren machen den Peugeot 208 ebenso für die Fahranfänger interessant wie ein günstiger Preis bei gleichzeitig guter Komfort- und Sicherheitsausstattung. Der Peugeot 208 ist in unterschiedlichen Varianten verfügbar, darum ist der Peugeot als Kleinwagen auch für diejenigen interessant, die ein gebrauchtes und somit günstigeres Fahrzug wünschen.

2. BMW 1er
Wer ein wenig mehr Geld zur Verfügung hat, der kann auch zu dem BMW 1er greifen. Dieser kompakte, aber gleichzeitig sportliche Wagen ist ein cooler Kleinwagen und weiß durch viele unterschiedliche Aspekte zu überzeugen. Einerseits ist hier die sportliche Fahrweise zu nennen, der hohe Komfort und die relativ niedrigen, laufenden Kosten. Dennoch, der hohe Anschaffungspreis sorgt leider dafür, dass sich viele Fahranfänger dieses Fahrzeug nicht leisten können.

3. VW Polo
Der VW Polo ist ein Kleinwagen, der sich aufgrund der geringen Maße besonders für einzelne Personen und diejenigen geeignet, die in der Führung von PKW nicht allzu erfahren sind. Mit einem VW Polo kommen auch Anfänger in jede Parklücke. Gleichzeitig bietet der VW Polo aber auch durchzugsstarke und sparsame Motoren sowie ausreichenden Komfort. Ein weiterer Vorteil: Die Kosten für Benzin und Versicherung halten sich in engen Grenzen.

4. Audi A3

Der Audi A3 ist zwar kein gewöhnlicher Kleinwagen, sondern gehört eher zur Kompaktklasse, dennoch ist er für Fahranfänger ein besonders cooler Kleinwagen. Denn der Audi A3 überzeugt durch einen hohen Wiedererkennungswert sowie durch starke Motoren und eine solide Grundausstattung. Einziger Wehrmutstropfen beim A3 ist der relativ hohe Verbrauch und auch die laufenden Kosten für Versicherung und auch Ersatzteile.

Kommentare