Foto: Shutterstock.com

Die größten Flughäfen der Welt?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:50
Sie suchen den größten Flughafen der Welt? So einfach ist das nicht.

Sie suchen den größten Flughafen der Welt? So einfach ist das nicht. Denn groß ist nicht immer gleich groß. Während die einen unter Größe die Fläche meinen, verstehen die anderen unter Größe die Passagierzahlen. Das Tolle an Flughäfen ist, dass sich Passagieraufkommen und Größe des Flughafens in gewisser Weise bedingen. Leichter messbar und zudem für den wirtschaftlichen Erfolg von größerer Bedeutung ist dabei aber das jährliche Passagieraufkommen, sodass für Größenvergleiche bei Airports in aller Regel diese Kennzahl herangezogen wird.

Die Messung der Passagierzahlen

Bereits im Vorhinein lässt sich das jährliche Passagieraufkommen schätzen. So gibt es an Flughäfen einen Sommer- und einen Winterflugplan. Das Geschäftsjahr ist also in zwei Halbjahre eingeteilt. Die Airlines haben somit alle sechs Monate die Gelegenheit, Verträge für den Anflug eines Flughafens zu schließen, die in aller Regel auch bis zum Ende des jeweiligen Halbjahres beibehalten werden. Dabei stehen die von den Airlines eingesetzten Flugzeugmuster bereits fest. Das höchtsmögliche Passagieraufkommen ist daher die Summe der verfügbaren Sitze aller in einem Halbjahr abgefertigten Flugzeuge. Viel genauer ist aber schlicht das Zählen der tatsächlich abgefertigten Passagiere. Durch die strengen Sicherheitsauflagen hat jeder Flughafen hierüber sehr genaue Zahlen und kann diese am Ende eines jeden Jahres zum jährlichen Passagieraufkommen zusammenzählen.

Unterschiedliche Flughäfen – Unterschiedliche Zahlen

  • Für die letztendliche Größe eines Flughafens sind vor allem geografische Gesichtspunkte entscheidend. Dass in Nordamerika und Europa die höchste Dichte an Airports mit mehr als 25 Millionen Abfertigungen pro Jahr liegen, lässt sich schlicht auf die hohe Bevölkerungsdichte zurückführen. 
  • So kann ein Flughafen in Südamerika zwar Flugzeuge aus der ganzen Welt abfertigen, jedoch gibt es vor Ort kaum weitere lohnenswerte Flugziele. Die Passagierzahlen halten sich dementsprechend in Grenzen. Der derzeit größte Flughafen der Welt ist daher nicht einmal sehr bekannt.
  • Flughafen ist also nicht gleich Flughafen. Manche Airports sind schlichtweg nicht miteinander vergleichbar, haben sie doch ganz unterschiedliche geografische und politische Bedingungen, die das Fluggastaufkommen stark beeinflussen. Die wirklich großen Airports profitieren dabei vor allem von Transitflügen und erscheinen als endgültiges Reiseziel oftmals als eher untypisch.

  1. Es handelt sich um den (Hartsfield-Jackson International) Airport in Atlanta mit einem Passagieraufkommen von unglaublichen 89 Millionen Passagieren jährlich. Solche Zahlen erreicht er jedoch nur, da er für fast die gesamten USA als Transitflughafen dient.
  2. Auf Platz zwei weltweit befindet sich derzeit der Flughafen Peking (Beijing Capital International Airportmit ca. 73 Millionen Passagieren pro Jahr.
  3. Ähnliches gilt für den drittgrößten Airport der Welt in Chicago (O’Hare International Airport) mit annähernd 67 Millionen Passagieren.
  4. Nur knapp dahinter mit 65 Millionen Passagieren rangiert mit London (Heathrow) der größte europäische Flughafen.
  5. Platz 5 belegt einer der beiden Stadt Flughäfen von Tokio (Tokio-Haneda) mit einem Passagieraufkommen von ca. 64 Millionen Passagieren im Jahr 2010.

Kommentare