Foto: Pavel L Photo and Video / Shutterstock.com - Elektroautos aufzutanken ist zwar prinzipiell komfortanbel; es fehlt aber an internationalen Normen und die Kosten sind ein Problem.

Elektroautos tanken - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:28
Ein Wechsel des Treibstoffes bedeutet auch neue Anforderungen für Tankstellen.

Rohstoffknappheit, Preisdruck und ein erhöhtes Bewusstsein für Umwelt bzw. Nachhaltigkeit. Das sind nur einige Gründe, warum der Einzug der Elektromotoren in den Alltag nur noch eine Frage der Zeit sind. Dennoch gibt es einige Probleme, die noch zu lösen sind. Elektroautos tanken - wie geht das eigentlich? Das werden wir uns hier ansehen. Obwohl das Elektroauto der mit Abstand am weitesten entwickelte alternative Kraftstofftyp ist, besteht noch einiges an Potenzial nach oben.

 

Vor allem wäre es wünschenswert, wenn bereits jetzt die Zeichen der Zeit erkannt werden würden. Ein Wechsel des Treibstoffes bedeutet auch neue Anforderungen für Tankstellen. In diesem Beitrag soll eine Übersicht gegeben werden, wie man Elektroautos in Zukunft tanken kann, wie die dazugehörigen gesellschaftlichen Anforderungen im Detail aussehen und was momentan noch die Probleme sind, die es zu lösen gibt.

Auf einen Blick - So werden Elektroautos in Zukunft getankt

  • Deutschland möchte bis etwa 2020 die Vorreiterrolle in Sachen Elektroautos übernehmen.
  • Stromtankstellen sollen idealerweise zu jeder Parkmöglichkeit bereitgestellt werden.
  • Je stärker und größer die Batterie des Fahrzeuges ist, desto länger dauerd das Elektroauto tanken. Dank moderner Technologien geht das aber einfach und komfortabel über die Bühne.
  • Es wurde bereits eine Elektrotanksäule entwickelt, die via Funk mit dem Auto kommuniziert. Bereits vor Einstecken des Tanksteckers weiß die Anlage, welcher Auto- und Treibstoff-Typ zu laden ist und wieviel Strom benötigt wird.
  • Die Abrechnung erfolgt dabei über ein zentrales System - Du kannst das Elektroauto tanken und erhälst die Abrechnung bequem mit der nächsten Stromrechnung deines Anbieters.

Elektroautos tanken - Aktuelle Lage und Ausblick

Elektroautos tanken heute - die größten Probleme:

  • Neben der mäßigen Verfügbarkeit von Stromtankstellen sind heute vor allem die hohen Kosten ein Problem.
  • Schlimmster Kostenfaktor sind die Batterien. Diese Kosten zum Teil bis zu 20.000 Euro.
  • Gute Nachricht: Ab 2015 sind hier deutliche Preisrückgänge zu erwarten und das Elektroauto zu tanken wird insgesamt viel günstiger.
  • Es bleibt zu hoffen, ob das auch für die Elektroautos selbst gilt. Diese kosten ca. die Hälfte mehr als vergleichbare Karossen mit Verbrennungsmotor.
  • Auch puncto Reichweite lassen Elektroautos (noch) zu wünschen übrige. Es ist nur eine ernstzunehmende Alternative für Kurzstrecken.

 

Der Ladevorgang:

  • Auch wenn sich das Elektroauto tanken selbst als recht einfach erweist, ist das Rundherum noch sehr unbefriedigend.
  • Nicht einheitliche Bezahlsystem sorgen für Ärger. Mangelnde Verfügbarkeit in bestimmten Regionen auch.
  • Das größte Problem ist die noch fehlende einheitliche Norm für die Tankstecker. Das muss unbedingt international vereinheitlicht werden. Bei der Einführung haben sich zwar Normen etabliert, es konnten sich aber unterschiedliche Vorschläge durchsetzen.
  • Beispielsweise ist der "Rundstecker" seit geraumer Zeit als Typ-2-Norm geläufig.
  • Dabei könnte alles viel einfacher sein, wie die oben erwähnte Möglichkeit mit der Stromrechnung zeigt.
  • Erfreulich ist, das es einige öffentliche Ladestationen gibt, an denen das Elektroauto zu tanken vollkommen kostenlos ist.

 

Elektroautos tanken - Zukunftsausblick:

  • Der Blick auf die Zukunft fällt zwar insgesamt positiv aus, es muss aber noch viel passieren.
  • Preise für den Endkunden müssen drastisch gesenkt werden. Die Ladestecker zum Elektroauto tanken müssene endlich internatioal normiert werden. Es gibt verschiedene Stecker für Japan/USA, Frankreich/Italien sowie Deutschland/Resteuropa. Hier wird noch gestritten, was die sinnvollste Lösung ist.
  • Jedenfalls ist eine Kostensenkung für die Batterie-Pakete und eine Steigerung der Reichweite von Elektroautos zu erwarten.
  • Auch eine Rolle spielen werden Art und Umfang von staatlichen bzw. regionalen Förderungen für Elektroautos.
  • Elektroautos zu fahren muss den Konsumenten schmackhaft gemacht werden - das Elektroauto befriedigend tanken zu können spielt dabei eine wichtige Rolle. Hier sind Hersteller genau so wie Politiker und die Gesellschaft gefordert.

Kommentare