Foto: Shutterstock.com

Frontscheibe wechseln? - So klappt's beim Auto

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:15
Um eine Scheibe beim KFZ zu tauschen ist es wichtig sehr vorsichtig vorzugehen

Vergewissern Sie sich ob die Scheibe geklebt oder anders eingebaut ist. Sollte sie, wie bei den meisten Modellen in der heutigen Zeit, geklebt sein müssen Sie sehr sehr vorsichtig vorgehen beim Austausch.

  • Sollten Sie alleine versuchen die Scheibe auszutauschen wird das in die Hose gehen, da man von Innen dagegen drücken muss wenn man nicht, wie zum Beispiel Carglas, spezial Werkzeuge hat.

  • Kleber
  • Dünnen Draht
  • Hilfe zum Halten

Frontscheibe beim Auto wechseln

  1. Um die alte Scheibe heraus zu bekommen, müssen Sie vorher feststellen wie Sie festgemacht ist, ist Sie einfach aufgeklebt oder in den Rahmen eingeklebt, d.h. sie müssen vorher evtl. Verkleidungen die die Scheibe zusätzlich festhalten entfernen.
  2. Diese sind meist aufgeschraubt, je nach Modell des Fahrzeuges benötigen Sie zum entfernen Spezialwerkzeug. Dieses Werkzeuge bekommen Sie im Zubehör Handel.
  3. Wenn Sie alle Verkleidungen entfernt haben, nehmen Sie den dünnen Draht und fangen in einer Ecke an, Sie müssen den Draht unter die Scheibe schieben und Ihn dann langsam durchziehen,also die komplett den Kleber quasi durchschneiden der die Scheibe hält.
  4. Wenn Sie dies gemacht haben drücken Sie von Innen gegen die Scheibe, aber vorsichtig und am besten mit einer Unterlage die den Druck so gut es geht auf die Scheibe verteilt, also nicht nur an einer Stelle drücken, da sonst die Scheibe mit Sicherheit platzt.
  5. Wenn die Scheibe drausen ist müssen Sie die alten Kleberreste entfernen, das geht am einfachsten mit einem Spezialreiniger
  6. Wenn alle Reste entfernt sind und alles wieder abgetrocknet ist, können Sie den neuen Kleber auftragen und danach die neue Scheibe einsetzen.
  7. Wenn Die neue Scheibe richtig liegt mit etwas Druck auf die Kanten die Scheibe anpressen damit sie gut verklebt und dicht wird.
  8. Danach die Verblendung wieder aufschrauben.
  9. Das wars, jetzt können Sie mit freier Sicht wieder fahren.

Kommentare