Foto: Shutterstock.com

Gibt es eine Sommerreifen-Pflicht?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:30
Sommerreifen sind Reifen, die für das Fahren auf Strassen ohne Frost, Glatteis und Schnee ausgelegt sind.
Sie zeichnen sich durch eine Gummimischung aus, die auch unter dem Einfluss hoher Aussentemperaturen nicht weich wird und deren Abnutzungsgrad selbst bei hohen Geschwindigkeiten gering bleibt. Der Gesetzgeber schreibt in der Bundesrepublik Deutschland für Sommerreifen eine minimale Profiltiefe von 1,6 Millimetern vor, während der ADAC sogar 2,5 Millimeter empfiehlt, um Aquaplaning vorzubeugen. Aber besteht tatsächlich eine Sommerreifen-Pflicht?

Sommerreifen-Pflicht - Nähere Informationen

Gesetzliche Pflicht bisher ausschliesslich für Winterreifen

Während in der Bundesrepublik Deutschland seit 2010 eine gesetzliche und sogar bußgeldbewehrte Pflicht besteht, im winterlichen Straßenverkehr Winterreifen oder Ganzjahresreifen zu verwenden (§ 2 Absatz 3a StVO), existieren in Bezug auf die sommerliche Bereifung derlei spezielle Vorschriften definitiv nicht. Allerdings müssen auch die im Sommer verwendeten Reifen die vorgeschriebene Mindestprofiltiefe aufweisen (§ 36 Satz 2 Absatz 4 StVZO), mit der EWG-Übereinstimmungsbescheinigung/Certificate of Conformity (COC) korrespondieren, beziehungsweise den Vorschriften und Empfehlungen des Fahrzeugherstellers entsprechen.

Schwammige Aussagen des Gesetzgebers für Frühjahr und Sommer

Seit dem 1. Mai 2006 schreibt die StVO ferner vor, dass die Bereifung eines Kraftfahrzeuges den Wetterverhältnissen anzupassen ist. Dies impliziert jedoch nicht, dass im Sommer ausschliesslich mit Sommerreifen gefahren werden darf. Unzulässig ist allerdings auch im Sommer die sogenannte "Mischbereifung" am PKW. Das heisst, dass das Fahrzeug entweder nur mit 4 Diagonalreifen oder nur mit 4 Radialreifen gefahren werden darf. Auch dürfen Reifen mit bestimmten Schäden nicht benutzt und auch nicht repariert werden, wie es die seit dem Jahr 2000 in der Bundesrepublik gültige Richtlinie für die Instandsetzung von Luftreifen vorschreibt. Die Existenz einer gesetzlich verankerten Sommerreifen-Pflicht kann für die Straßen im Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland daher verneint werden.

 

Weitere Beiträge zum Thema:

Kommentare