Foto: Mikael Hjerpe / Shutterstock.com

Ken Block - Wer ist das?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:00
Ken Block wurde am 21. November 1967 in Long Beach, im Bundesstaat Kalifornien, geboren.

Ken Block wurde am 21. November 1967 in Long Beach, im Bundesstaat Kalifornien, geboren.

Seine Karriere begann zunächst als Gründer der Firma DC Shoes 1993. Diese stellen überwiegend Schuhe und andere Artikel für die Sportarten Skateboard, BMX, Motorrad und Snowboard her. Im Jahr 2004 wurde die Marke DC Shoes von dem Wettbewerbskonkurrenten Quiksilver übernommen.

Rallye Karriere

  1. Seit 2005 Ist Block im Rallye-Sport tätig und bestritt dort die Rennserie Rally America.
  2. Im selben Jahr wurde Ken Block bereits zum besten Neuling der Saison gekürt. Begonnen hat er seine Karriere im Subaru Rally Team USA, bei denen er bis 2009 unter Vertrag stand.
  3. 2010 startete Ken Block in der Ford Focus Rally-Weltmeisterschaft, konnte dort aber keine nennenswerten Erfolge feiern. Bei lediglich sieben Rennen erreichte er, als bestes Resultat, nur den neunten Platz. 
  4. Die Pechsträhne hielt an. 2011 verlief auch alles andere als geplant, ein Wechsel Blocks zurück in die WRC brachte keine nennenswerten Erfolge. Er erreichte in dieser Saison ein einziges Mal den achten Rang. Am Ende der Saison reihte sich Block auf Platz 22 der Fahrergesamtwertung ein.
  5. Er bestritt bisher 19 Rennen im Ralleysport und holte insgesamt acht Punkte.


Gymkhana - der Drift King

  1. Wesentlich erfolgreicher hat sich Ken Block bei seinen Auftritten bei den Gymkhana-Geschicklichkeits-Wettbewerben präsentiert.
  2. Das Ziel hierbei ist einen engen Parcours möglichst schnell zu absolvieren. Dabei geht es im Wesentlichen darum, das Fahrzeug per Drift durch die Kurven zu führen. Dabei wird das Fahrzeug zum Untersteuern gezwungen. In dieser Disziplin ist er aktuell einer der Besten. 
  3. Mittlerweile kursieren bereits einige Videos von seinen spektakulären Fahrten auf verschiedenen Videoportalen.

Kommentare