Foto: IgorGolovniov / Shutterstock.com

Markenzeichen: Peugeot Löwe – Welche Emotionen erreichen den Kunden?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:28
Der Löwe - bereits in der Tierwelt wird er nicht ohne Grund als "König der Tiere" benannt.
Zudem verbindet man Willensstärke, Selbstbewusstsein und Kampfgeist mit dem entsprechenden Begriff - nämlich alles Charaktereigenschaften, die ein Überleben in Gefahrenzonen erst möglich machen. Der Löwe ist ein Symbol, auf den aufgeschaut wird - vor dem man Respekt und Achtung haben sollte.

Darstellung des Löwen durch Peugeot

Der Peugeot Löwe soll aufgrund seiner Darstellung ähnliche Emotionen sowohl beim Käufer, als auch bei anderen Autofahrern auslösen. So zeugt ein entsprechender Löwe als Markenzeichen eines PKW für Stärke und Schnelligkeit - also Eigenschaften, die bei potentiellen Kunden ganz oben auf der Beliebtheitsskala stehen. Da der eigene PKW oftmals als Statussymbol genutzt wird (sowohl bei Privatpersonen als auch Geschäftsleuten) ist auch die optische Präsenz häufig unerlässlich. So zählt der Peugeot Löwe als "König unter den Autos", der sich durch seine Eigenschaften sowohl optisch, als auch durch sein Können von seinen Mitstreitern deutlich absetzen kann. Denn nicht nur sein Äußeres wirkt beeindruckend auf die Kunden, sondern auch seine Ausstattung ist besonders: durch verschiedene Designmöglichkeiten wirkt nahezu jeder PKW einzigartig und unverwechselbar.

Der Peugeot-Löwe als Markenzeichen in der Praxis

Mit dem Peugeot Löwen als Markenzeichen des eigenen PKWs sollte sich jeder Besitzer als etwas ganz Besonderes und als "König der Straße" fühlen. Er wird sich von den übrigen Autofahrern bewusst abheben wollen und jemand sein, zu dem die anderen Fahrer aufsehen sollen. Er wird genießen, wenn ihm die Anderen auf der Straße respektvoll Platz einräumen werden und seinen PKW bestaunen. Denn die Eigenschaften eines Peugeots sind nicht von der Hand zu weisen: Verlässlichkeit und Qualität beim Auftreten!

Kommentare