Foto: Natursports / Shutterstock.com

Moto GP - Wer ist Rekord Weltmeister?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:04
Seit dem Jahr 2002 wird die Moto GP Rennserie ausgetragen.

Seit dem Jahr 2002 wird die Moto GP Rennserie ausgetragen, sie ersetzte die bis dahin ausgetragene 500 Kubikzentimeterklasse. Es handelt sich dabei um die Königsdisziplin des Motorradrennsports, die Fahrer duellieren sich auf Maschinen mit bis zu 1.000 Kubikzentimetern Hubraum, Geschwindigkeiten von über 300 Kilometern in der Stunde sind keine Seltenheit. Dominiert wurde die Serie bisher vor allem vom Rekordweltmeister Valentino Rossi.

Sechsfacher Weltmeister auf Italien

  1. Seit der Etablierung des Wettbewerbs 2002 gab es lediglich vier verschiedene Weltmeister. 
  2. Bis auf den Italiener Valentino Rossi und den Australier Casey Stoner konnte jedoch kein Pilot den Titel mehr als ein Mal gewinnen. 
  3. Insgesamt sechs Weltmeisterschaften gewann dabei der Mann aus Umbino, von 2002 bis 2005 sogar vier in Serien. 
  4. Daneben entschied Rossi auch 2008 und 2009 die Rennserie für sich, somit ist er unangefochten Rekordweltmeister der Moto GP. 
  5. Die ersten beiden Meisterschaften gewann "The Doctor" noch auf Honda, die folgenden auf Yamaha. 
  6. Bereits vor diesen Erfolgen wurde Rossi Weltmeister der 125 Kubikzentimeterklasse, der 250 Kubikzentimeterklasse und der 500 Kubikzentimeterklasse, sodass er neunfacher Weltmeister ist. 
  7. Dabei gewann der Italiener mehr als 100 Rennen und stand über 170 Mal auf dem Podium.


Japanische Hersteller dominieren den Wettbewerb

  1. Casey Stoner ist der einzige Pilot, der die Vorherrschaft von Rossi zweimal durchbrechen konnte. 
  2. Er wurde 2007 und 2011 Weltmeister, beim ersten Mal auf Ducati, beim zweiten Mal auf Honda. 
  3. Daneben besiegte der Amerikaner Nicky Hayden 2006 auf Honda Valentino Rossi, 2010 wurde der Spanier Jorge Lorenzo auf Yamaha Weltmeister. 
  4. Rekordweltmeister unter den Konstrukteuren ist der japanische Hersteller Honda mit fünf Titeln, knapp gefolgt vom ebenfalls japanischen Team von Yamaha. 
  5. Lediglich die Italiener von Ducati konnten einmal die Dominanz der Rennställe aus Nippon durchbrechen.

Kommentare