Foto: Shutterstock.com

Notfallhilfe Motorrad - Welche Services gibt es?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:13
Motorrad fahren ist ein aufregendes Hobby.
Auch wenn man alle Sicherheitstipps beachtet, zu 100 Prozent ist man nie davor gefeit, in Not zu geraten. Gott sei Dank gibt es in Bezug auf Nofallhilfe beim Motorrad einige Dienstleistungen. Man wird also nicht im Stich gelassen, wenn man beim Motorradfahren wirklich Hilfe braucht. Private Pannendienste leisten zwar gute Arbeit, sind aber in der Regel nicht ganz günstig. Deshalb macht es Sinn, sich bereits vor der Saison über Nofallhilfe beim Motorrad Gedanken zu machen. Es ist hier zu empfehlen, ein Versicherungspaket zu wählen, dass die Notfallhilfe beim Motorrad in Form eines Unfall- und Pannenservice bereits inkludiert hat. So entstehen so gut wie keine zusätzlichen Kosten und man ist im Falle eines Falles optimal versorgt. Wie solche Services puncto Notfallhilfe beim Motorrad in der Praxis aussehen, kannst Du im vorliegenden Artikel nachlesen.

  • Bei der Notfallhilfe beim Motorrad ist dein Fahrzeug versichert. Völlig egal wer es lenkt oder als Beifahrer agiert.
  • Du bekommst im Normalfall Kontaktdaten von deiner Versicherung. Diese solltest du immer mitführen, um im Notfall jemanden kontaktieren zu können, der dir hilft.
  • Auf dieser Kontaktkarte stehen dann auch alle wichtigen Auslandsvorwahlen.

Notfallhilfe Motorrad - Pannenhilfe und Assistance

  • Eine Assistance-Versicherung übernimmt die Notfallhilfe beim Motorrad im Pannenfall. Muss deine Maschine abgeschleppt werden, bezahlt die Versicherung mehrere 100 Euro.
  • Oft werden auch Ersatzfahrzeuge zum günstigen Preis angeboten.
  • Es ist auch ausschlaggebend wie schnell die Reperatur im Falle eines Falles durchgeführt werden kann. Dauerd dies zu lange, wird auch die Rückführung an den Wohnort üblicherweise übernommen.
  • Eine weitere Serviceleistung wäre auch das Bereitstellen eines Chauffeurs, wenn man selbst nicht mehr in der Lage sein sollte, das Motorrad zu lenken.
  • Bei guten Versicherungen werden auch spezielle Services bei Unfällen im Ausland angeboten.

Kommentare