Foto: Shutterstock.com

Motorradreise - Wie sichert man sien Gepäck am besten?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:48
Für den individuellen Gepäcktransport gibt es für die unterschiedlichsten Motorradtypen...

Es beginnt in wenigen Wochen die Urlaubssaison. Zahlreiche Motorradfahrer werden dann über die Autobahnen Europas düsen, um an deren Urlaubsorte zu gelangen . Egal wo sie ihr Weg auch hinführt; sie müssen sich alle Gedanken machen, wie man optimal sein Gepäck nach den Grundsätzen der Ladungssicherheit am Motorrad anbringt.

Diesbezüglich lohnt es sich die örtliche Polizei zu besuchen. In jeder Polizeidienststelle gibt es einen Fachmann für Ladungssicherheit. Dieser kann einem nützliche Tipps geben. Besonders im europäischen Ausland werden nicht ausreichend gesicherte Gepäckstücke mit hohen Bußgelder bestraft. Wer den Weg zur Polizei scheut sollte folgendes beachten:

  • Es dringend davon abzuraten kleinere Sporttaschen mit einem laienhaften Spanngurtsystem an der Maschine zu befestigen. 
  • In einigen europäischen Ländern ist dieses gesetzlich verboten. Zudem können Textiltaschen das Fahrverhalten des Motorrades beeinflussen.

  1. Für den individuellen Gepäcktransport gibt es für die unterschiedlichsten Motorradtypen derzeit eine ganze Reihe modellspezifisch perfekt angepasste und ausgereifte Gepäcksysteme. Diese werden an das jeweilige Motorrad fest justiert. Zudem bieten sie den Vorteil, dass sie verschließbar sind und somit der Inhalt zusätzlich gegen Diebstahl gesichert ist. 
  2. Besonders empfehlenswert sind Hartschalen-Koffersysteme, die zusätzlich durch ein Bügelschloss gesichert werden können. Es lohnt sich daher ein Kofferkomplettset für das jeweilige Motorrad zu erwerben. 
  3. Des Weiteren sollte man sich einen abnehmbaren Tankrucksack leisten. Das Oberteil des Tankrucksackes kann jederzeit durch einen Reißverschluss abgetrennt werden und somit sicher mitgeführt werden.
  4. Wer sich an diese Empfehlungen hält spart nicht nur ein erhöhtes Bußgeld im Urlaub. Zudem kommen die transportierten Gepäckstücke auch sicher und vollständig an ihren Zielort an. Somit kann man nur allen Bikern eine schöne Urlaubssaison wünschen.

Kommentare