Foto: Shutterstock.com

Sportliche Kompaktwagen - Was bietet das Jahr 2013?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:08
Kompaktwagen und sportlicher Lebensstil - so lässt sich das ideal vereinbaren.

Kompaktwagen haben einige Vorteile. Sie sind in der Regel kleiner, leichter und somit auch spritsparender als ihre großen Pendants. Denn Spritpreise kennen bekanntlich ja nur mehr eine Richtung - aufwärts! In der City (und oft nicht nur dort) sind sie sicherlich die idealen Fahrzeuge. Wer beim Kleinwagen aber nicht auf einen sportlich geprägten Lebensstil verzichten möchte, der sollte sich die Highlichts der sportlichen Kompaktwagen, welche im nächsten Jahr (2013) neu auf dem Markt kommen. Neben dem Klassiker VW Golf sticht da nämlich noch ein ganz anderes Modell ins Auge. Um was es sich dabei handelt und wie dieser sportliche Kompaktwagen im Detail aussieht, kannst Du hier erfahren.

  • Oftmals steht bei sportlichen Fahrzeugen das Kürzel "GTI" im Namen. Das steht für 'Gran Turismo Injektion' und soll eine besonders starke Motorleistung verdeutlichen.
  • Ein Klassiker auf diesem Gebiet ist seit jeher der Golf GTI. Ich möchte euch aber hier eine Alternative von Peugeot vorstellen. Auf diesen Wagen bin ich schon sehr gespannt.

 

Ebenfalls zu beachten sind folgende Anforderungen:

  • Leistung - sportliche Kompaktwagen müssen natürlich einiges unter der Haube haben
  • Sprit sparend - Totzdem soll es der Kleinwagen beim Spirtverbrauch nicht übertreiben
  • Ausstattung - Sportliche Ausstattung und ein hochwertiger Innenraum sollten bei einem sportlichen Kompaktwagen selbstverständlich sein
  • Sportliches Design - Das Auto soll natürlich einen hübschen, sportlich geprägten Gesamteindruck machen
  • Kaufpreis - Auch der Preis darf natürlich nicht außer Kontrolle geraten

Der Peugeot 208 GTI im Detail:

  • Der französische Hersteller Peugeot will diesen Flitzer im Frühjahr 2013 auf dem Markt bringen.
  • Schon jetzt gibt es die 'Normal-Variante' - den Peugeot 208 - welchen ich hier ebenfalls schon getestet habe.
  • Der 208 GTI verfügt über einen 1,6-Liter-Turbo-Benzinmotor.
  • Die Leistung beträgt satte 200 PS.
  • Angeblich soll der Spritverbrauch bei ca. 6 Liter pro 100 Kilometer betragen. Das ist für ein Auto dieser Art sehr ordentlich.
  • Das ohnehin schon ansehliche Design vom 208er wird in der GTI-Variante noch sportlicher aufgepeppt.
  • Ein gut konzipierter Innenraum samt speziellen Sportlenkrad unterstreicht das noch zusätzlich.
  • Preislich wird die Neuvorstellung auf rund 23.000 Euro (gemäß Schätzungen von Experten) kommen.

Kommentare