Foto: Shutterstock.com

Trends der Automobilindustrie - Wohin geht die Reise?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:08
Das sind die Trends in der Autoindustrie.

Die Autoindustrie steht vor neuen Aufgaben: Die Energieauflagen des Staates und die immer teurer werdenden Benzinpreise zwingen die Autobauer zu neuen Maßnahmen der Spezialisierung. Doch wohin soll die Reise gehen und durch welche technischen Neuerungen und Mittel werden sich zukünftig die meisten Kunden gewinnen lassen?

Trends der Automobilindustrie

CO2 Ausstoß senken:

  1. CO2 Ausstoß senken ist eine grundlegende technische Herausforderung, die es von allen großen Autobauern zu erfüllen gilt.
  2. Wer zukünftig alle Umweltzonen mit seinem KFZ befahren können möchte, muss die grüne Plakette an seinem Auto tragen.
  3. Die Autoindustrie muss also den CO2 Ausstoß senken – gezwungener Weise: Nur so kann sie konkurrenzfähig bleiben und die neusten Auflagen und Vorgaben erfüllen. Dabei bedeutet eine Emissionssenkung jedoch auch verbrauchsärmere Fahrzeuge für die Kunden.


Individualität, Luxus und die Mittelschicht:

  1. Grundsätzlich sind zwei unterschiedliche Trends der Automobilindustrie zu erkennen: Die Ausrichtung auf Individualität und Luxus auf der einen Seite und die Ausrichtung auf Effizienz und günstigen Anschaffungspreis auf der anderen.
  2. Abzusehen ist, dass Inhaber von Fahrzeugen mit großen Motoren-Leistungen zukünftig merkbar höhere Abgaben zahlen müssen. Zwangsläufig wird es für die Mittelschicht immer schwieriger, sich großmotorige Fahrzeuge zu leisten.
  3. Ausschließlich die Luxushersteller werden auch weiterhin PS-starke Autos im Angebot haben. Ein großer Teil der Hersteller wird die Trends der Automobilindustrie neu zu definieren haben und dabei das Hauptaugenmerk auf Preis, Kraftstoffverbrauch und Funktionalität setzen.
  4. Zwei konträre aber trotzdem weiterhin erfolgreiche Geschäftsmodelle, denn in Deutschland ist eins mehr als offensichtlich: Sowohl die Anzahl der Menschen, die auf günstige Angebote angewiesen sind, als auch der Anteil der Oberschicht wächst stetig.

 

Trends vs. Mittelklasse:

  1. Die neuen Trends der Automobilindustrie werden also zwangsläufig die heute noch weit verbreiteten Mittelklassewagen verdrängen und durch luxuriöse Modelle und Massen-Modelle ersetzen.
  2. Den CO2 Ausstoß senken, das ist die Hauptaufgabe. Ein japanischer Autohersteller ist aktuell Vorreiter auf dem Gebiet der Hybrid-Technik. Mittlerweile ziehen die Europäer aber auf jeden Fall hinterher und es scheint momentan so, als wären die Franzosen die Vorreiter auf diesem Gebiet - vor allem der Dieselhybrid ist eine französische Innovation. Hybrid Technik kombiniert den Elektro-Antrieb mit dem herkömmlichen Kraftstoff-Antrieb mit und erzielt so, dass ein erheblicher Anteil Kraftstoff eingespart werden kann.
  3. Auch auf diesem Gebiet gilt es für die übrigen Autohersteller aufzuholen und Alternativangebote zu schaffen. Erst wenn der Konkurrenzdruck steigt, werden die Automodelle mit alternativem Antrieb auch für den Mittelstand erschwinglich werden.

Kommentare