Turbo oder Saugmotor? Vor- und Nachteile

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:24
Bei einem Saugmotor wird, im Gegensatz zum Turbo, die Luft nicht vorverdichtet und somit direkt und schneller zum Motor geliefert, weshalb der Wagen das Gas unmittelbar annehmen kann und sofort verarbeitet. Doch es gibt natürlich auch Nachteile und Aspekte, wo ein Turbo punkten kann.

Sauger vs. Turbo

Vorteile eines Saugmotors

  • Diese Art eines Motors hat den Vorteil, dass er sehr einfach zu produzieren und zu entwickeln ist, denn hier ist kein Kompressor oder Turbolader als Vorverdichter notwendig. Dies senkt die Kosten, was vor Allem den Endkunden freuen dürfte.
  • Ein anderer Vorteil ist, dass dieser Motor aus weniger Einzelteilen besteht als ein Motor mit Turbo, sodass gerade die Wartung einfacher und auch günstiger ist. Auch können hier weniger Einzelteile kaputt gehen, da eben weniger vorhanden sind. Somit kann sich der Wagenbesitzer freuen, denn sein Auto wird zuverlässiger fahren als ein Motor mit Turbo.
  • Der wohl größte Vorteil ist aber die schnelle Gas-Verarbeitung, da kein Kompressor oder Turbolader benötigt wird. Die Luft wird somit direkt vom Motor "angesaugt".


Vorzüge beim Turbo

  • Saugmotoren haben allerdings das Problem, dass ihre Effizienz durchaus geringer ist als wenn ein Turbolader vorgebaut ist, denn wenn die Luft extra verdichtet zum Motor gelangt, kann dieser mehr Energie aus dem Gas ziehen, da die Kolben gegen einen höheren Druck arbeiten und somit mehr Unterdruck entsteht, der dafür sorgt, dass der Kraftstoff schneller in die Zylinder gedrückt wird.
  • Außerdem haben Motoren mit Turbo den Vorteil, dass ihr Masse-Leistungs-Verhältnis, oder Leistungsgewicht, besser ist als bei einem Saugmotor. Da die Leistung eines Turbo-Motors deutlich höher ist, ist das Gewicht des Wagens flexibler und das Verhältnis besser. 
  • Natürlich gibt es bei Turbomotoren Nachteile, welche die Vorteile der Saugmotoren bilden. Zum einen besteht ein Motor mit Turbo aus mehreren Einzelteilen die alle irgendwann mal gewechselt werden müssen. Dies bringt zusätzliche Kosten mit sich.
  • Ebenso sind die Turbo-Motoren in ihrer Produktion teuer und steigern somit auch den Wert des Wagens, der Preis steigt also.

Artikel Bewertung

Wie hat Dir der Artikel gefallen? War die Information nützlich? Hier kannst Du bewerten!

Kommentare