Foto: Shutterstock.com

Wann gilt ein Auto als Oldtimer?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:56
Wann ein Auto als ,,Oldtimer'' gilt, ist in vielen Ländern unterschiedlich.
In Deutschland gibt es extra dafür vorgesehen einen Paragrafen, der dies bestimmt.

  • § 2 Nr. 22 Fahrzeug Zulassungsverordnung regelt die Bestimmungen, welche ein Auto aufweisen muss, um als Oldtimer zu gelten.
  • ,,Oldtimer'' werden auch als ,,Veteranen'' bezeichnet.
  • Autos, welche älter, jedoch noch kein ,,Oldtimer'' sind, werden auch als ,,Youngtimer'' bezeichnet. 
  • In Deutschland und auch anderen Ländern gibt es sogenannte ,,Oldtimer Clubs''. Dort befinden sich Oldtimer-Liebhaber, welche zudem regelmäßige Fahrten mit ihren Autos unternehmen.

  1. In Deutschland gilt ein Auto dann als ,,Oldtimer'', wenn seine Erstzulassung bereits 30 Jahre her ist.
  2. Zudem muss das Auto Größenteils noch seinem Originalzustand entsprechen und gut erhalten sein.

Kommentare