Foto: Shutterstock.com

Warum dreht man das Autoradio bei der Orientierung leiser? - Eine Erklärung

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:49
Die Antwort auf diese Frage ist eigentlich ganz einfach - Konzentration.

  1. Die Antwort auf diese Frage ist eigentlich ganz einfach: Wenn man als Autofahrer neben dem Lenken des Fahrzeuges auch noch die Straßenschilder lesen soll damit man sich besser orientieren kann, dann möchte man jede Möglichkeit der Ablenkung so gering wie möglich halten. 
  2. Da ein Radio hier mit der gespielten Musik einerseits und den Kommentaren des Radiomoderators andererseits sehr ablenkend sein kann, wird es währenddessen, wenn man die Straßenschilder lesen muss (beziehungsweise nach ihnen Ausschau hält), von den meisten Autofahrern entweder ganz ausgeschaltet oder zumindest leiser gedreht.

Kommentare