Foto: Shutterstock.com

Welches Motoröl passt zu meinem Auto? - Ein Erklärungsversuch

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:16
Welches Motoröl braucht man für einen VW passat 105 PS, Diesel

Zunächst einmal sind das zu wenig Daten, um das richtig und genau zu beantworten, denn das Baujahr fehlt und ob es ein Turbodiesel ist wurde auch nicht angegeben, dafür braucht man leider noch mehr Informationen. Doch im allgemeinen sind alle Daten im Betriebshandbuch angegeben und wenn man dies nicht mehr hat, so kann man dies beim Fachhändler nachfragen.

  • Öl muss Umweltfreundlich entsorgt werden, man sollte auch bei einem Ölwechsel den Ölfilter wechseln, denn was nützt es frisches Öl einzufüllen wenn der Ölfilter verdreckt ist ?
  • Achten Sie darauf das beim lösen der Ölablassschraube immer eine Dichtung dran ist, die man immer wechseln sollte, denn wenn diese nicht richtig dichtet kommt es zu Ölverlust und nicht nur zur Umweltschäden.
  • Dies ist auch ein Strafdelikt und führt zu hohen Geldstrafen.

  • Öl, eine Wanne zum Auffangen des Altöls, verschiedenes Werkzeug, ein Behälter für das Altöl der für die Entsorgung dient.
  • Einen Wagenheber es ist gedoch von Vorteil wenn man Auffahrrampen benutzt, jedoch am besten ist es wenn man dies auf einer Hebebühne macht, denn hier wird gewährleistet das man den größten Teil des Altöls entleeren kann.
  • Da bei den anderen Methoden meistens eine Schräglage existiert kann nicht alles Altöl auslaufen.
  • Dichtung für die Ölablassschraube und ein altes Putztuch zu beseitigen der dreckigen Stellen.

Empfehlung

  • Für einen Passat B7 Beispielsweise mit 1,6 TDI Bluemotion 105 PS, nimmt man ein Long Life 3 mit Spezifikation VW - Norm 507 - 00, dieses Öl passt auch bei vielen anderen Modellen, doch um wirklich sicher zu sein, sollte man den Fachmann fragen oder in eine Vertragswerkstatt fahren.
  • Hier hat man auch Garantie und muss sich auch nicht um die Entsorgung des Altöls kümmern und so teuer ist es auch nicht.

Kommentare