Foto: Shutterstock.com

Wie entdrosselt man ein Moped?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:46
Eine Frage die häufig bei Jugendlichen in Frage kommt ist, wie entdrosselt man ein Moped?
nbsp;Das Prinzip ist ganz simpel und kann relativ schnell durchgeführt werden.

  • Wichtig ist natürlich das man sich erst einmal sicher ist, wo sich die Drosseln bei jeglichen Modellen befinden.Im häufigsten Falle sind es 2 Stück, bei einem Moped mit 50ccm.
  • Bei entfernen beider Drossel kann es zu eine erhöhung der Endgeschwindigkeit von bis zu 25 km/h kommen.
  • Man sollte sich aber im klaren sein, ob man das Moped für ein Privatgelände nutzen möchte, oder für den öffentlichen Straßenverkehr. 
  • Denn mit der Entdrosslung erlischt automatisch der Versicherrungsschutz und die Erlaubnis zum führen des Mopeds. (im öffentlichem Straßenverkehr)
  • Also gut überdenken ob es dann die 25 km/h Steigerung wert sind.

Eine Variante ist der Auspuff.

  1. Der Auspuff eines Mopeds hat am Auspuffkrümmer 2-4 Schrauben.
  2. Die Schrauben sollten zunächst gelöst werden (meist sind es ganz normale Muttern).
  3. Nachdem man die Schrauben gelöst hat, befindet sich im inneren des Krümmers eine so genannte Krümmerverengung, diese sorgt für einen geringeren Luftdurchfluss. 
  4. Alleine durch entfernen dieser Krümmerverengung erreicht man eine höhere Endgeschwindigkeit und eine bessere Beschleunigung.

 

Die andere Variante ist ein Drosselring in der Variomatik.

  1. Die Variomatik ist mit mehreren Schrauben befästigt.
  2. Es sind ebenfalls keine speziellen Schrauben. (gängige Muttern)
  3. Nach entfernen dieser Schrauben entnimmt man den Variomatikdeckel. Dort findet man die Kupplung, die aber nicht weiter für die Entdrosslung interessant ist.
  4. Auf der Linken Seite befindet sich eine Scheibe, diese entnimmt man. Dahinter befindet sich eine größere Schraube (17er oder 19er). 
  5. Um diese Schraube lösen zu können, sollte man ein Blockiertool oder einen Kolbenstopper benutzen, damit sich die Variomatik nicht mit dreht.
  6. Nachdem die Schraube gelöst ist, findet man dahinter einen kleinen Varioring. (bei manchen Modellen können es auch 2 Ringe sein). 
  7. Den Varioring kann man dann heraus nehmen. Nun schraubt man die Variomatik wieder in um gekehrter Reihe zusammen. 
  8. Durch das entfernen des Variorings erreicht man ebenfalls eine höhere Geschwindigkeit, sowie eine bessere Beschleunigung.

Kommentare