Foto: Shutterstock.com

Wie wichtig ist das Design eines Autos wirklich?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:28
Kauft man ein Auto, so spielen viele Faktoren eine Rolle. Immer wichtiger wird das Design des PKWs. Welcher Typ bist du?

Die Einflussfaktoren beim Autokauf sind je nach Situation unterschiedlich, denn während im ersten Fall das Geld eine große Rolle spielt, ist vor allem allem das Design wichtig. Näher betrachtet konnte das Design sogar einen immer höheren Stellenwert in der Vergangenheit erreichen, da beim Thema „Qualität“ und „Funktionalität“ der Standard immer mehr überzeugte.

Bitte beachten

Das Design eines Autos ist beim Kauf das A und O, denn viele Interessenten identifizieren sich damit. Das heißt, stimmt das Aussehen nicht, wird der Käufer mit dem Wagen nie so ganz zufrieden sein, auch wenn die inneren Werte den eigenen Ansprüchen gerecht werden. Unterm Strich gehört also die Optik zu den entscheidenden Einflussfaktoren beim Autokauf. Für die Designer eines Autoherstellers ist es freilich keine einfache Aufgabe, denn was zum Beispiel den eigenen Augen gefällt, muss nicht zwingend mit dem Endverbraucher geteilt werden.

Dieser Fakt wird auch in der Praxis bestätigt, sodass sich „schlecht designte Pkws“ deutlich schlechter verkaufen. Ein Grund dafür ist auch die Entwicklung, denn Dinge wie Airbag oder eine gute Verarbeitung werden mittlerweile von jedem Fahrzeug erfüllt. Für den Interessenten ist dann logischerweise das Design wichtiger, wobei es selbstverständlich auch hier verschiedene Geschmäcker gibt. Zu den unverzichtbarsten Einflussfaktoren beim Autokauf gehört es aber ohne jeden Zweifel.

Kommentare