Zum Inhalt springen
asklubo.com » Geld & Finanzen » Wie hebt man sicher Bargeld an einem Bankomaten ab?

Wie hebt man sicher Bargeld an einem Bankomaten ab?

Seite drucken
Veröffentlicht: 25.05.11

Sicheres Geldabheben am Bankomaten ist eigentlich ganz einfach, wenn ein paar grundsätzliche Regeln beachtet werden. Neben der Sicherheit ist aber auch der Kostenaspekt zu berücksichtigen. Wird an einem Bankautomaten Geld abgehoben, die nicht zu gleichen Verbund wie die Hausbank gehört, werden oft hohe bis sehr hohe Gebühren fällig.

Die PIN ist wie eine elektronische Unterschrift zu verstehen, mit der der Karteninhaber sein Einverständnis für die Abhebung gibt. Beim bargeldlosen Einkaufen mit der EC-Karte läuft der Vorgang genauso ab. Wobei es hier vom Geschäft abhängt, ob die PIN benötigt wird oder eine Unterschrift geleistet werden muss. Um Unbefugten keinen Zugang zur Karte und zur PIN zu ermöglichen, ist beides getrennt voneinander aufzubewahren.

Bankomat
Foto: Shutterstock.com

Bitte beachten

  • Tritt man an den Bankomaten heran, sollte man überprüfen, ob es vielleicht Manipulationen an dem Gerät gegeben haben könnte. Vor allem wenn man meist am gleichen Geldautomaten Bares abhebt, würde einem das wahrscheinlich auffallen.
  • Es ist darauf zu achten, dass keine andere Person zu dicht hinter oder seitlich neben einem steht und so die PIN ausspionieren könnte. Ist das der Fall und fühlt man sich beobachtet, sollte der Vorgang lieber abgebrochen werden.
  • Nach dem Abheben hat es sich schon oft bewährt, Karte und Geld – oder zumindest einen Teil davon – getrennt voneinander aufzubewahren. 
  • Unbedingt vermieden werden sollte das Nachzählen des Bargeldes wenn man den Bankomaten schon verlassen hat. Das gilt vor allem beim Abheben größerer Bargeldbeträge.

Dinge die benötigt werden

  • die EC-Karte oder die Kreditkarte sowie 
  • die dazugehörige, vierstellig PIN benötigt

Video zum Thema:

  1. Zunächst wird die Bankkarte (oder die Kreditkarte) in den Geldautomaten entsprechend der Hinweise eingeschoben.
  2. Danach wählt man mit dem Button „Geld auszahlen“ die Funktion für das Geldabheben.
  3. Danach erfolgt der besonders kritische Teil; die Eingabe der PIN.
  4. Im nächsten Schritt kann ausgewählt werden, welchen Geldbetrag man abheben möchte. Man kann aber auch einen Sonderbetrag, also keinen vorgegebenen, wählen. Hierbei sind eventuelle Vorgaben zu beachten.
  5. Wurde der gewünschte Auszahlungsbetrag ausgewählt beziehungsweise eingegeben, dauert es einen Moment, und das Geld wird für die Ausgabe vorbereitet.
  6. Bevor man das Geld an sich nimmt, ist unbedingt daran zu denken, die Karte wieder aus dem Bankomaten zu nehmen.
  7. Nach Auszahlung und Annahme des Geldes ist der Vorgang abgeschlossen.

Deinen Freunden mitteilen

Seite drucken

Kommentar hinzufügen

*
*

Mindestens 3, maximal 128 Zeichen. Erlaubte Zeichen: a-z, A-Z, 0-9.
*