Zum Inhalt springen
asklubo.com » Männer » Wo liegt der weibliche Venushügel?

Wo liegt der weibliche Venushügel?

Seite drucken
Aktualisiert: 24.10.13

Der Venushügel: Fragen wie "Was ist der Venushügel?" oder "Wo liegt dieser?" stellt Männer vor eine regelrechte Herausforderung an ihr Wissen.
Dabei ist dieser in Vergessenheit geratene Intimbereich der Frau eines der größten Lustzonen. Ja, in einigen Fällen kann dieser sogar ähnlich empfindlich sein wie der Kitzler. Deshalb nun aufgepasst liebe Männer. Im folgenden Text werden Sie in die Geheimnisse der Stimulation des Venushügels eingeweiht.

Venushügel
Foto: Shutterstock.com

Wo der weibliche Venushügel liegt:

Was ist der Venushügel?

  1. Der Venushügel auch Mons pubis genannt, befindet sich über dem Schambein und besteht aus einer Art Fettschicht. 
  2. Dieser hat sogar eine Funktion. Er soll die Frau bei Stellungen, wie der Missionarsstellung vor whementen "Stößen" schützen. 
  3. Wird dieser Bereich stimuliert, so werden diese Empfindungen an umliegende Körper- und Genitalteile weitergeleitet. 
  4. Den meisten Männern ist es gänzlich unbekannt, dass durch Reiben oder Schütteln des Venushügels, die Frau schon zum Orgasmus gebracht werden kann. Ganz ohne Stimulation des Kitzlers oder eindringen in die Vagina. 

 

Wie stimuliert man(n) den Venushügel?

  1. Die gängigste und einfachste Methode ist, ihn einfach in die hohle Hand zu nehmen, da er dafür die optimale Größe hat. 
  2. Eine weitere Variation wäre, den Handballen entgegen zu lehnen , um so, mit den Fingern Teile der Schamlippen zu stimulieren. 
  3. Da jede Frau anders ist und auch empfindet, sollten Sie dies mit Ihrer Partnerin absprechen. 
  4. Vielleicht hat sie nicht einmal selbst dieses Wissen über ihren Körper und wird überrascht sein, welche neuen Gefühlsregungen Sie in ihr hervorrufen. 
  5. In jeden Fall wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Entdecken und Ausprobieren.

Weitere Beiträge zum Thema:

Deinen Freunden mitteilen

Seite drucken

Kommentar hinzufügen

*
*

Mindestens 3, maximal 128 Zeichen. Erlaubte Zeichen: a-z, A-Z, 0-9.
*