Foto: Shutterstock.com

Alpin Ski fahren in Berlin - Ist das möglich?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:02
icherlich wirst Du denken, dass dieser Gedanke absoluter Schwachsinn sein mag...

Kann man in Berlin Ski fahren? Sicherlich wirst Du denken, dass dieser Gedanke absoluter Schwachsinn sein mag, denn schließlich ist Berlin eine sehr flache Stadt. Wie soll man da also Ski fahren können? Aber genau das geht! Zwar wirst Du dabei auf Alpen-Panorama und leider auch auf Schnee und Kälte verzichten müssen, aber das kann ja auch ein Vorteil sein. Schließlich hat in kurzen Hosen Skifahren auch einen gewissen Reiz. Aber nun zu der Frage, wie das mit dem Skifahren in Berlin nun wirklich geht. In Berlin gibt es unweit der S- und U-Bahn Station Pankow den sogenannten Gletscher. Klingt kalt und nach Bergen, hat mit beiden genau genommen allerdings gar nichts zu tun. Hierbei handelt es sich vielmehr um eine Indoor-Ski Trainingsanlage mit angeschlossener Kneipe!

  • Ski fahren ist in Berlin möglich!
  • Schnee und Eis wird man dabei aber vergeblich suchen.
  • Allenfalls ist es aber eine gute Vorbereitung auf "den echten" Skiurlaub.

  1. Diese Trainingsanlage besteht aus einer Reihe großer "Laufbänder", welche in der Neigung variabel sind. Diese werden befeuchtet und schon kann man hier mitten in Berlin seinen Hüftschwung perfektionieren.
  2. Schnee und Eis sucht man, wie gesagt, allerdings vergebens.
  3. Die variable Neigung der Laufbahnen garantiert dabei, dass sowohl Anfänger, als auch Profis auf ihre Kosten kommen. 
  4. Die eigene Ausrüstung kann solltest Du allerdings daheim lassen, denn aufgrund der speziellen Anforderungen der technischen Anlagen ist es zwingend erforderlich vor Ort entsprechende Ausrüstungen auszuleihen. 
  5. Zugegeben! Es ist wirklich nur eine Trainingsanlage mit der man sich auf den Skiurlaub vorbereiten kann. Aber eine gute Vorbereitung kann dabei helfen Skiunfälle im Urlaub zu vermeiden.

Kommentare