Foto: Debby Wong / Shutterstock.com

Amercian Football Regeln? - Einfach erklärt

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:59
Raumgewinn ist beim Football "Gold wert".

American Football ist ein Spiel zwischen zwei Mannschaften von jeweils elf Spielern am Feld mit dem Hauptziel den Ball hinter die gegnerische Linie ("Endzone") zu bekommen und so Punkte zu erzielen. Der Ball kann beim Laufen getragen oder zu einem Mitspieler geworfen werden. Der sogenannte Quarterback ist dabei quasi das Gehirn der Mannschaft. Doch wie sehen die Regeln dieses Spiels im Detail aus? Das erfährst du hier.

Bitte beachten

  • Die berühmteste Football-Liga ist zweifelsohne die US-amerikanische NFL (National Football League)
  • Das Football-Feld ist 109,7m x 48,8m gross. Die Torlinie befindet sich am Ende des Spielfeldes, beide Linien sind 91,4 m voneinander entfernt.
  • Das konkrete Regelwerk kann in unterschiedlichen Ligen zum Teil deutlich variieren. (z.B. College vs. NFL)
  • Es existieren noch weitere - leicht abgewandelte - Varianten des Football-Sports. (z.B. Flag oder Indoor). Diese haben ebenfalls ein eigenes Regelwerk.

Das Spielfeld:

  • Das Teil der Feldes in denen die Punkte erzielt werden, die Endzone ist 9,1m lang und hinter der Torlinie.
  • Hinter jeder Endzone befinden sich zwei ca. 3m hohe Torpfosten, die 5, 64m oder 7,11m (je nach Schwierigkeitslevel) von einander entfernt sind und durch eine 5 m hohe Querstange verbunden werden.
  • Yard-Linien kreuzen das Feld und jedes 10. Yard ist numeriert, von der 10. - 50. Yard- Linie, dem Mittelfeld. Zusätzlich verlaufen zwei kurze Linien senkrecht zu den Seitenlinien in der Nähe zur Feldmitte. Das Spiel startet mit dem Ball an oder zwischen kurzen Linien.
  • Die angreifende Mannschaft hat vier Versuche einen Raumgewinn zu erreichen. Hat sie bis dahin nicht geschafft mindestens 10 Yards zu erobern, wechselt das Angriffsrecht.

 

Möglichkeiten, Punkte zu erzielen:

  • Wenn ein Spieler einen Ball in die gegnerische Endzone bringt oder einen Pass dort fängt, wird dies Touchdown genannt und die Mannschaft erhält 6 Punkte. Der Ball braucht nicht den Boden berühren, er muss sich nur an der Torlinie befinden.
  • Zusätzlich kann der Ball noch im Anschluss an den Touchdown durch das Tor gekickt zu werden, was einen weiteren Punkt einbringt. (In der Fachsprache: PAT, "Point after try") Der Extrapunkt. Die riskantere Variante wäre, statt dem Kick den Extrapunkt erneut auszuspielen. Das bringt dann 2 weitere Punkte.
  • Ein Field Goal erzielt 3 Punkte, der Ball wird vom Spielfeld in das gegnerische Tor gekickt. 
  • Safety-Punkte sind sehr selten. Sie werden durch die verteidigende Mannschaft erzielt, wenn der Angreifer bis zu seiner eigenen Torlinie zurückgedrängt, zu Boden gebracht wird (Tackle) und dadurch über die Grenzlinie fällt oder den Ball hinter seine eigene Endzone bringt.

 

Wie lange ein Match üblicherweise dauert:

  • Das Standardspiel unterteilt sich in vier 15- minütige Viertel mit einer Halbzeitpause nach zwei Vierteln.
  • Ein Spielzug kann beendet werden, auch wenn die die offizielle Spielzeit bereits erreicht ist.
  • In der NFL gibt es noch weitere Unterbrechungen - um die TV-Werbezeit zu erhöhen. Diese "2-Minute-Warnings" gibt es jeweils 2 Minuten vor dem Ende einer Halbzeit.

 

Wer am Ende gewinnt:

  • Gewonnen hat die Mannschaft, die am Ende des Spieles am meisten Punkte erzielt hat.
  • In der Regel gibt es beim Amc. Football kein Unentschieden. Hier wird der Sieger in der Overtime (Verlängerung) ermittelt.
  • Es kann allerdings passieren, dass es auch in dieser Overtime zu keinen Scores kommt. Dann gibt es in der Regular Season ein Unentschieden.

Kommentare