Foto: Natursports/Shutterstock.com

Champions League 2012/13 - Wer sind die größten Favoriten

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:03
Die Champions League Saison 2012/13 verspricht...

Die Champions League Saison 2012/13 verspricht ebenso spannend zu werden wie die letzte Saison, in der am Ende mit dem FC Chelsea ein Überraschungsteam ganz oben stand. Die größten Favoriten schieden spätestens im Halbfinale aus. Wer sind die Top Favoriten in der kommenden Champions League Saison und wer kann mit Außenseiterchancen auf den großen Coup hoffen?

Die "großen Vier"

  1. Auch in der neuen Saison der besten europäischen Mannschaften sind es wieder vier Vereine, die angesichts ihres Kaders und des massiven finanziellen Backrounds zu den absoluten Topfavoriten gehören.
  2. Dazu zählen die beiden spanischen Ausnahmevereine Real Madrid mit Ronaldo und den Deutschen Özil und Khedira sowie der FC Barcelona rund um den Weltfußballer Messi.
  3. Madrid und Barcelona sind die beiden Topfavoriten.
  4. Das waren sie jedoch auch schon in der letzten Saison, was sie jedoch nicht daran hinderte im Halbfinale gegen Chelsea beziehungsweise Bayern München auszuscheiden.
  5. Knapp dahinter in der Favoritenrolle sind die beiden Topclubs aus Manchester.
  6. Manchester United mit den Neuzugängen Kagawa und van Persie dürften, trotz verpatzten Saisonstarts in der Premier League, ein gewichtiges Wort um den Titel mitsprechen.
  7. Auch der englische Meister Manchester City dürfte mit nahezu unveränderter Mannschaft in diesem Jahr auch international eine bedeutende Rolle spielen.

In Lauerstellung

  1. Der FC Bayern München ist wohl auch in diesem Jahr, zumindest auf dem Papier, mindestens wieder die fünfte große Kraft in Europa.
  2. Letztes Jahr schon im Finale, streben die Münchner rund um die Em Versager Schweinsteiger und Co. wieder nach höheren Weihen.
  3. Es bleibt abzuwarten, ob sie auch in diesem Jahr in der Champions League wieder positiv überraschen können.
  4. Dicht dahinter ist wie in jedem Jahr auch wieder mit der ein oder anderen italiensichen Mannschaft zu rechnen.
  5. Vorjahressieger FC Chelsea dürfte eher eine Außenseiter Rolle zukommen.

Geheimfavoriten

  1. Wie in jedem Jahr wird auch wieder ein Geheimfavorit gehandelt.
  2. Das ist in diesem Jahr Borussia Dortmund.
  3. Den jungen Wilden unter den Fittichen Jürgen Klopps ist in diesem Jahr auch international eine Überraschung zuzutrauen.
  4. Nicht zuletzt Marco Reus könnte ein Faktor sein.

Kommentare