Foto: Shutterstock.com

Denkwürdigsten Halftime Shows der Super Bowl Geschichte? - Das sind sie!

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:13
Der Super Bowl ist das US-amerikanische Sportevent des Jahres.
Unzählige Zuschauer verfolgen das Football-Finale jährlich mit großer Begeisterung. Doch nicht nur der Sport an sich steht im Vordergrund, sondern auch all die legendären Halftime Shows der Super Bowl Geschichte. Selbst nicht an Sport interessierte Zuschauer verfolgen den Super Bowl jedes Jahr gebannt. Wegen der Halftime Shows der Super Bowl Geschichte wurden somit schon so manche Zuschauermassen vor den Fernseher gezogen.

Halftime - Shows

  • Eine der legendärsten Halftime Shows der Super Bowl Geschichte fand während des 38. Super Bowls in Houston statt.
  • In der Halbzeit-Show sorgte Jeanette Jackson für die sogenannte „Nipplegate Affäre“, an der Justin Timberlake maßgeblich beteiligt war.
  • Jeanette Jackson stand während der Halbzeit-Show auf der Bühne und sang gemeinsam mit Justin Timberlake.
  • Unter Zuhilfenahme von Justin Timberlake entblößte sie ihre Brust. Hierbei wurde ihre rechte Brust komplett entblößt.
  • Allerdings war ihr Nippel teilweise abgeklebt. Der Vorfall sorgte für einen handfesten Skandal in den USA und hatte zur Folge, dass auch Live-Sendungen fortan um einige Sekunden verzögert ausgestrahlt wurden, um notfalls eingreifen zu können.
  • Dies war vor allem auf die Reaktionen der Zuschauer zurückzuführen. Jeanette Jackson selbst verkaufte den Vorfall als ein Versagen ihrer Kleidung.
  • Eine der denkwürdigsten Halftime Shows der Super Bowl Geschichte fand 2001 statt.
  • Die Superstars Nelly, Mary J. Blige, Britney Spears, ´N Sync, Aerosmith, Chris Rock, Adam Sandler und Ben Stiller traten gemeinsam in der Halbzeit auf.
  • Das Highlight war die gemeinsame Performance des Hits „Rock this way“.
  • Im Jahr 1993 trat Michael Jackson während der Super Bowl Halbzeit auf, der sich damals an dem Höhepunkt seiner Karriere befand.
  • Auch Größen wie die Rolling Stones und The Who haben schon ihren Beitrag zum Super Bowl geleistet: 2006 lieferten die Rolling Stones in Detroit mit ihren Hits „Start me up, rough justice“ und „Satisfaction“ eine große Show ab.
  • Vier Jahre später gaben The Who einige ihrer Songs in der Halbzeit zum Besten.
  • Die Rocker U2 steuerten ihren Beitrag beim Super Bowl 2002 in Louisiana bei.
  • So oder so ist jede Halbzeit Show etwas Besonderes.
  • Musiker reißen sich darum, in den wohl meistbeachteten Minuten des Fernsehjahres im Mittelpunkt stehen zu dürfen.
  • Madonna nutzte 2002 ihren Auftritt in der Halbzeit des Super Bowls dafür, ihren neuen Song vorzustellen. Dieses Jahr wird Beyoncé versuchen die Zuschauer mit einer grandiosen Show zu beeindrucken.

Kommentare