Foto: Shutterstock.com

Die besten Rückenübungen - Fitnesstipps

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:36
Im Rücken befinden sich viele verschiedene Muskeln, die ausgeprägt nicht nur gut aussehen sondern auch eine essentielle Rolle in der Haltung...

Im Rücken befinden sich viele verschiedene Muskeln, die ausgeprägt nicht nur gut aussehen sondern auch eine essentielle Rolle in der Haltung und der Gesundheit des Körpers spielen. Da diese Muskelgruppe so viele einzelne Muskeln vereint, sollte man darauf achten, dass man auch die richtigen Übungen dazu macht, um einen muskulösen und gesunden Rücken zu gewährleisten. Hier sind die besten Rückenübungen für Euch!

Bitte beachten

  • Die Rückenmuskulatur besteht aus 8 verschiedenen Muskelpartien
  • Eine ausgeprägte Rückenmuskulatur trägt wesentlich zu einer gesunden Haltung bei
  • Zusammen mit der Bauchmuskulatur ist die Rückenmuskulatur enorm wichtigen für einen widerstandsfähigen starken Rumpf

Langhantelrudern Reverse

Dies ist eine Übung, die nicht viele kennen und noch weniger Leute machen. Aber sie ist eine tolle Übung, die einen Großteil des Rückens beansprucht und vor allem für Anfänger besonders gut geeignet ist, da sie im Normalfall nur mit Körpergewicht ausgeführt wird. Wenn es einem zu einfach wird, kann man eventuell mit einer Gewichtsweste nachhelfen.

Ausführung siehe Video

 

Langhantelrudern

Langhantelrudern ist eine sehr beliebte Übung, die aber leider oft nicht korrekt ausgeführt wird. Die meisten Leute stehen bei der Ausführung dieser Übung zu aufrecht und trainieren so an den gewünschten Muskeln vorbei. Optimalerweise sollte man zwischen 45 und 90 Grad nach vorne gebeugt sein und dann im gesamten Bewegungsradius rudern.

Ausführung siehe Video

 

Kurzhantelrudern

Beim Kurzhantelrudern ist die korrekte Ausführung auch von oberster Priorität. Richtig ausgeführt kann man diese Übung in verschiedenen Variationen ausführen um verschiedene Bereich des Rückens zu stimulieren. Egal welche Variation, wichtig ist, dass eine ordentliche Kontraktion und eine ausreichende Dehnung während der Wiederholung erreicht wird.

Ausführung siehe Video

 

Klimmzüge

Klimmzüge sind eine altbewährte Rückenübung und das auch aus gutem Grund. Sie sind sehr effektiv um einen breiteren und stärkeren Rücken zu bekommen, da sie auch in verschiedenen Variationen ausgeführt werden kann. Da wäre zum einen der konventionelle Überhandgriff, bei dem die Handflächen nach vorne zeigen, der Unterhandgriff, bei dem die Handflächen zum Körper zeigen und der Parallelgriff, bei dem die Handflächen zueinander zeigen. Für den Anfang gibt es auch Klimmzugmaschinen die bei den Wiederholungen „mithelfen“, wenn einem das eigene Körpergewicht noch zu viel ist, was für die meisten Anfänger der Fall sein wird.

Ausführung siehe Video

 

Rudern im Sitzen

Einer der besten Übungen für einen muskulösen, breiten Rücken ist das Rudern am Kabelzug im Sitzen. Mit der richtigen Ausführung wird der gesamte Rücken beansprucht und das Gewicht kann beliebig eingestellt werden. Wichtig ist auch hier wieder auf eine solide Muskelkontraktion und eine leichte Dehnung im Laufe der Wiederholung zu achten!

Ausführung siehe Video

 

Weitere Beiträge zum Thema

 

 

Kommentare