Foto: Herbert Kratky / Shutterstock.com

Die größten Erfolge der deutschen Nationalelf?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:04
Immer wieder ist die DFB-Elf unter den Favoriten bei großen Turnieren.

Wann immer die deutsche Fußballnationalmannschaft bei einem Turnier antritt, so gilt sie beinahe zwangsläufig als einer der Anwärter auf den Titel. Das ist nicht nur dem starken Kader geschuldet, sondern auch historisch bedingt: Die Nationalmannschaft gehört weltweit zu den erfolgreichsten Teams.

Dreimaliger Weltmeister:

  1. Den Siegeszug begonnen hat das Team im Jahre 1954, als überraschend bei der Weltmeisterschaft in der Schweiz das Endspiel mit 3:2 gegen den hohen Favoriten aus Ungarn gewonnen werden konnte.
  2. Auch wenn danach einige Jahre des Misserfolges lauerten, so war die deutsche Nationalmannschaft nur 20 Jahre später bei der WM im eigenen Land zwar erneut nicht der große Favorit – holte aber dennoch den Titel.
  3. Mit 2:1 gewann sie damals gegen Holland. Noch knapper war das Ergebnis im Juli 1990, als erst Minuten vor dem Schlusspfiff das erlösende 1:0 bei der Weltmeisterschaft in Italien fiel und der Gegner aus Argentinien sich geschlagen geben musste.


Dreimaliger Europameister:

  1. Doch nicht nur im weltweiten Vergleich ist die deutsche Mannschaft mit Erfolgen reich gesegnet.
  2. Auch die kontinentalen Meisterschaften konnten bislang drei Mal gewonnen werden: Das war in den Jahren 1972, 1980 und 1996 der Fall. Insbesondere der letzte Triumph in England brachte der Mannschaft viele Sympathien ein, nicht zuletzt von den Engländern selbst, die sich erst im Halbfinale aus dem Turnier verabschieden mussten.
  3. In Europa galt die deutsche Mannschaft damit für einige Jahre als das stärkste Team. Mittlerweile schlossen jedoch die Spanier auf. Auch sie haben drei Mal die europäische Krone gewinnen können.


Nicht nur Meisterschaften geholt:

  1. Doch es sind nicht alleine die Triumphe bei solchen Turnieren, die die deutsche Nationalmannschaft geprägt haben.
  2. Vielmehr waren es stets auch einzelne Spieler wie Lothar Matthäus, Uwe Seeler oder Franz Beckenbauer, die weltweite Beachtung fanden und das Image des Deutschen Fußball-Bundes erstrahlen ließen.
  3. Denn sie gehörten zu den Besten ihrer Generation und wurden für ihre individuellen Leistungen geehrt.
  4. Alle diese Umstände führten dazu, dass die deutsche Nationalmannschaft nicht nur eines der erfolgreichsten Auswahlteams weltweit ist – sondern dass sein Ruhm auch fern der Heimat erstrahlt und die Gegner immer auch mit Respekt vernehmen, wenn die Mannschaft erneut ein Turnier bestreitet.

Kommentare