Foto: Shutterstock.com

Die größten Erfolge der Eisbären Berlin? - Das sind sie

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:05
Die Eisbären Berlin sind ein Traditionsverein der Deutschen Eishockey Liga.
Die Deutsche Eishockey Liga wurde im Jahr 1994 gegründet und ermittelt jedes Jahr einen Meister. Die Eisbären Berlin konnten die Meisterschaft schon sehr häufig erringen und sind daher Rekordmeister. Auch international konnten die Eisbären schon Erfolge erzielen. Sie sind eine der besten Eishockeymannschaften in Deutschland und spielen seit vielen Jahren konstant gut. Die Eisbären Berlin können aus diesem Grund auf viele große Erfolge zurückblicken:

  1. Die Eisbären Berlin wurde Meister der Eishockey Liga in den Jahren 2005, 2006, 2008, 2009, 2011 und 2012.
  2. Weiterhin konnten sie viele zweite Plätze in den Jahren, in denen sie nicht Meister wurden, verbuchen.
  3. Im Jahr 2008 wurden die Eisbären Berlin Pokalsieger.
  4. Den in Deutschland ausgespielten Pokal konnten sie bisher lediglich einmalig erspielen.
  5. Der größte Erfolg der Eisbären Berlin wurde im Jahr 2010 erzielt.
  6. Das Team konnte in diesem Jahr die European Trophy gewinnen.
  7. Sie setzten sich im Finale gegen HV 71 Jönköping durch.
  8. Es ist bisher keiner anderen Mannschaft aus Deutschland im Eishockey gelungen, einen europäischen Pokal zu gewinnen.
  9. Weitere internationale Erfolge blieben jedoch aus.
  10. Dennoch konnten die Eisbären auch international immer wieder für Furore sorgen und sich in die Endrunden spielen.
  11. Auch in der DDR waren die Eisbären Berlin sehr erfolgreich und konnten zahlreiche Meistertitel erspielen.
  12. Im Jahr 2008 konnten die Eisbären Berlin einen Rekordetat erzielen, sodass sie auch wirtschaftlich zu den besten Vereinen gehörten.

Kommentare