Foto: Shutterstock.com

Die wichtigsten Fragen beim Laufschuhkauf? - Eine Checkliste

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:53
Der Frühling steht wieder vor der Tür und das heißt für viele Sportbegeisterte: Laufschuhe kaufen.

Der Frühling steht wieder vor der Tür und das heißt für viele Sportbegeisterte, Laufschuh raus, an die Füße und es kann losgehen. Doch auf was muss man beim Laufschuhkauf alles achten?
Der Schuh kann für ein angenehmes und gesundes Lauftraining entscheidend sein.
Für alle Läufer und die, die es noch werden möchten, hier ein paar Tipps auf was man beim Laufschuhkauf alles achten sollte.

Müssen es gleich teure Markenschuhe aus dem Fachgeschäft sein?

  1. Nein, allerdings ist es wichtig, dass man sich in einem Fachgeschäft einer Laufband Analyse unterzieht. 
  2. Dies bedeutet nicht, dass ihr dort auch eure Schuhe kaufen müsst. Danach wisst ihr jedoch, ob ihr eventuell eine Fehlstellung der Füße habt. 
  3. Habt ihr eine Fehlstellung werden die Berater euch sagen, auf welche Besonderheiten ihr zusätzlich noch achten solltet.
  4. Trotzdem sollte allgemein auf die folgenden Sachen geachtet werden...

Die passende Größe... 

  1. ...ist beim Kauf sehr entscheidend. Beim Laufen hast du sehr viel Kontakt mit dem Fuß. 
  2. Um Wunden und Blasen zu verhindern achte darauf, dass du die passende Größe ausprobierst. 
  3. Wenn du dir unsicher bist, probiere zwei Größen an um zu sehen in welcher du dich wohl fühlst. Lass dir Zeit beim Kauf!

Form und Sohle 

  1. Es gibt sehr viele unterschiedliche Formen von Laufschuhen. Dabei sollte man besonders darauf achten, dass der Schuh nicht schon beim der Anprobe unangenehm ist. 
  2. Eine gedämpfte Sohle hilft Stöße abzufangen und federnd zu laufen. Sie sollte auch biegsam sein, damit ihr beim Laufen den Fuß gut abrollen könnt.

Das Material

  1. Achtet beim Laufschuhkauf darauf, dass das Material leicht und angenehm zu tragen ist. Wer möchte schon mit gefühlten Steinen am Fuß laufen.

Die Strecke

  1. Sehr wichtig beim Kauf eines Laufschuhs ist es auch sich vorher Gedanken darüber zu machen wo man laufen möchte. Für jede Strecke, wie Wald, Asphalt oder Halle gibt es unterschiedliche Laufschuhe die jeweils auf das Bedürfnis des Fußes abgestimmt sind.
  2. Je nach Strecke ist auf die Dämpfung der Sohle zu achten. Für die Straße ist eine stark gedämpfte Sohle zu empfehlen, da der Belag härter ist. Für die Wald-Jogger unter euch reicht eine normal gedämpfte Sohle, da hier meist ein relativ weicher Boden gegeben ist.


Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß und Freude beim Laufen und vor allem viel Glück beim Laufschuhkauf.

 

Kommentare