Foto: vipflash / Shutterstock.com

Dirk Nowitzki - Sein Basketball-Lebenslauf

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:23
Dirk Nowitzki ist ein deutscher Profi-Basketballspieler.

Dirk Nowitzki ist ein deutscher Profi-Basketballspieler für die Dallas Mavericks. Hier ein kurzer Überblick seines bisherigen Lebens, seiner Karriere und Erfolge.

  • Dirk Werner Nowitzki ist am 19. Juni 1978 in Würzburg, Deutschland geboren.
  • Seine Mutter und seine Schwestern spielen ebenfalls Basketball, sein Vater ist Handballtrainer.
  • Vom Fachmagazin Basket wurde Nowitzki zu Beginn seiner Karriere die Auszeichnung als wertvollster Spieler der Relegation zur Basketball-Bundesliga 1998 verliehen.
  • Später wurde der Platz 2 bei er Wahl des ,, Most Improved Player'' der NBA.
  • Nowitzki spielte bisher in 141 Spielen.
  • 2009 war er in den Schlagzeilen, nach dem seine damalige Verlobte vom FBI wegen mehrfachen Betrugs festgenommen wurde.
  • Dirk Nowitzki warb für die Softdrinkmarke ,,Sprite''.

Lebenslauf - Dirk Nowitzki

  • Im Alter von 13 begann Dirk Nowitzki in einer Schulmannschaft zum ersten Mal mit dem Basketball spielen.
  • 1995 wurde er damals von seinem häutigen Manager entdeckt und gefördert.
  • 2 Jahre später spiele Dirk beim DJK Würzburg, welcher danach in die Basketball-Bundesliga aufstieg.
  • Kurze Zeit wurde er Platz 1 in seiner Gruppe.
  • 1998, führte der 19 jährige seine Mannschaft in Texas bei den ,,Nike Hoop Summit'' zum Sieg und Talent-Scouts der NBA wurde auf ihn aufmerksam, woraufhin er im gleichen Jahr als 9. Spieler von der NBA gedraftet wurde.
  • Am 4. September desselben Jahres spielte er zum ersten Mal in der Erst-Liga und zwar gegen Alba Berlin.
  • Als erster deutscher Basketballspieler wechselte Nowitzki dann direkt von Europa aus zur NBA zu den Dallas Mavericks.
  • 1 Jahr später erfolgte dann mit 20 sein erstes NBA-Spiel.
  • Mit der Bezeichung ,,German Wunderkind'' stand er unter einem enormen Druck konnte jedoch als bester Korbjäger überzeugen.
  • Ihm sowie 2 weiteren Spielern ist es zu verdanken gewesen, dass sich die Dallas Mavericks nach 11 Jahren wieder für die Playoffs qualifizieren konnten.
  • Nach den Playoffs wählte man Dirk Nowitzki in das All-NBA Third Team.
  • Seinen Bestwert in der Karriere hatte er 2003/2004 bei einem Auswärtsspiel bei den Seattle Supersonics.
  • Im Folgejahr konnte sein Team dank ihm wieder bei den Playoffs dabei sein und schaffte es diesmal sogar ins Finale.
  • MIt 60 Freiwürfen in Folge bracht Nowistzki in diesem Jahr seinen eigenen Rekord.
  • Kurze Zeit später wählte man ihn als erster Europäer und erster der Mavericks in die ,,Starting Five'' des NBA All-Star Games.
  • 2011 endlich, konnten die Dallas Mavericks endlich den NBA-Titel für sich gewinnen.
  • Zuletzt glänze Nowitzki damit, dass er 2013 im Spiel gegen die New Orleans Hornets die Höchstmarke von 25 Tausend Punkten übertraf.

Kommentare