Foto: Peter Scholz / Shutterstock.com

FC Bayern München - Wann wurde der Verein gegründet?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:03
Im Februar 1900 wurde der FC Bayern, laut Gründungsurkunde, mit 18 aktiven Spielern gegründet.

FC Bayern München - Geschichte eines Kulturvereines

  • Im Februar 1900 wurde der FC Bayern, laut Gründungsurkunde, mit 18 aktiven Spielern gegründet. 
  • Den ersten Vorsitz übernahm Franz John. Die damaligen Vereinsfarben waren Blau und Weiß und der Mitgliedsbeitrag war eine Mark. 
  • Kurz darauf ist der FC Bayern München in die Leopoldstraße auf den Bayernplatz gezogen. 
  • Aus finanziellen Gründen konnte sich der Verein aus München aber nicht lange halten und fusionierte ab 1907 immer wieder mit verschiedenen anderen Vereinen der Umgebung: Münchner SC, TV Jahn München, TSV Jahn München. 
  • 1923 schafften es die Roten endlich ein eigenständiger Club zu werden und haben das bis jetzt beibehalten. 
  • Im Jahre 1932 holten die Bayern bereits den ersten Titel. 
  • Seit 1965, zwei Jahre nach Einführung der Bundesliga, ist der FC Bayern München in der Ersten Bundesliga durchgehend vertreten und seit 2002 eine Aktiengesellschaft.

Kommentare