Foto: Shutterstock.com

Freeletics Ressourcen - Training und Community

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:34
Freeletics ist ein Sport, den man bequem von Zuhause aus durchführen kann, da man keinerlei Geräte benötigt und man nur mit seinem eigenen Körpergewicht...

Freeletics ist ein Sport, den man bequem von Zuhause aus durchführen kann, da man keinerlei Geräte benötigt und man nur mit seinem eigenen Körpergewicht arbeitet. Durch diesen Sport hält man sich nicht nur fit, sondern bekommt auch eine schlanke, sportliche Figur.

Eine Community mit tollen Tipps

  • Mit der Freeletics Online Community werden den Mitgliedern kostenlos intensive Trainingsprogramme für den gesamten Körper zur Verfügung gestellt, die man ohne Geräte und zusätzliche Gewichte durchführen kann. Innerhalb dieser Community können Mitglieder ihre Trainingsleistung und auch Trainingszeit zu den jeweiligen Workouts ihren Freunden mitteilen, oder andere Mitglieder zu einem Workout herausfordern. Ein weiterer Vorteil ist es, dass sich die Entwicklung der eigenen Leistung anhand der persönlichen Trainingszeit ermitteln lässt. So wird Fitness durch Gemeinschaft, Leistung und Wettkampf ergänzt. So erhält man durch die Freeletics Community Fitness und ein tolles, athletisches Aussehen.

Was ist Freeletics eigentlich?

  • Freeletics ist eine faszinierende Sportart. Im Mittelpunkt stehen hoch intensive Workouts, welche ausschließlich mit dem eigenen Körpergewicht durchgeführt werden. Die Freeletics Übungen werden so schnell wie möglich durchgeführt. Sie dauern zwischen 5-45 Minuten. Die Workoutzeiten werden genutzt, um die Leistung und den Fortschritt zu messen und dafür, um sich mit anderen Sportlern vergleichen zu können.

Wo trainiert man diesen Sport?

  • Dieses Training kann man in Parks, auf Sportplätzen oder auch im Fitnessstudio absolvieren. Aber man kann es auch hervorragend und kostenlos von Zuhause aus ausüben, da die meisten Übungen ohne Geräte und Gewichte durchgeführt werden. Für ein paar wenige Workouts benötigt man eine Wand, eine Klimmstange oder eine Laufstrecke. Freeletics kann man sehr gut alleine wie auch in der Gruppe trainieren.

Warum Freeletics?

  • Durch die hohe Intensität der Freeletics Workouts erhält man in kürzester Zeit höchst beeindruckende Ergebnisse, obwohl die Trainingszeit selber sehr kurz ist. Man benötigt nur sein eigenes Körpergewicht. Das bedeutet, dass man effektiv an jedem Ort und zu jeder Zeit trainieren kann.

Ein Sport, der Spaß macht und eine tolle Figur zaubert

  • Mit Freeletics wird jeder schnell seine Traumfigur erreichen. In der Woche benötigt man 120 Minuten oder sogar weniger, um diese Übungen durchzuführen. Das Schöne ist, dass man richtig fit dabei wird und die Muskeln optimal aufgebaut werden. Man wird jeden Muskel genau wie beim Bodybuilding trainieren, wie Beine, Bauch, Po und die Arme. Hierbei werden alle Muskeln beansprucht und man kann die komplette Wohnungseinrichtung mit in das Programm aufnehmen. Nach 105 Tagen hat man seine Traumfigur, die man sich mit ein paar Übungen erarbeitet hat. Insgesamt vier Tage in der Woche für jeweils 30 Minuten, das ist alles, was an Zeit aufzubringen ist. Die Übungen bestehen aus Liegestütze, seitliche Ausfallschritte, seitliche Crunches, Schwimmer, Sit ups und Kniebeugen. Aber auch Drücken und Ziehen stehen mit auf dem Programm. Das sind alles Übungen, die man Zuhause vor dem Fernseher durchführen kann. Ein Training, das auch Frauen durchführen können und dadurch einen flachen Bauch und einen festen Po bekommen. Ein Video zum Training kann man sich ebenfalls ansehen und es auch gleich ausprobieren.

Weitere Beiträge zum Thema:

Kommentare