Foto: Shutterstock.com

Geschichte des Tennissports?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:04
Tennis ist eine Sportart, die auch als Lawn Tennis oder Rasentennis...

Tennis ist eine Sportart, die auch als Lawn Tennis oder Rasentennis bekannt ist und von einem Engländer namens Major Walter Wingfield C im Jahre 1873 erfunden wurde, als es erstmals auf einer Gartenparty in Wales gespielt wurde. Wingfield nannte sein Spiel zu Anfang "Sphairistikle" (griechisch für "Ball spielen") und wurde auf einem sanduhrförmigen Spielfeld gespielt mit Elementen, die von anderen Spielen, wie Squash und Badminton ausgeliehen wurden. Die Popularität von Tennis wuchs schnell in England und die erste Meisterschaft fand im All England Croquet Club in Wimbledon im Jahre 1877 statt.

  1. Diese Turniere waren bis 1884 hauptsächlich männliche Turniere, als auch Frauen-Meisterschaften in Wimbledon stattfanden.
  2. Ab diesem Punkt verbreitete sich die Popularität von Tennis über das britische Empire bis nach Australien und in die Vereinigten Staaten von Amerika.
  3. Ein Freund von Wingfield machte Maria Ewing Outerbridge im Jahre 1874 mit Tennis bekannt, die daraufhin Bälle und ein Netz zurück nach New York brachte und einen Tennisplatz in Staten Island New York errichtete.
  4. Die Geschichte des Tennis nahm mit der Entwicklung von Gummi im 19. Jahrhundert eine kritische Wendung, weil dies eine Herstellung von Ballen ermöglichte, die aufspringen konnten.
  5. Dadurch konnte Tennis im Freien und auf jeder ebenen und grasbewachsenen Oberfläche gespielt werden, was auch den Anfang des Rasentennis ankündigte.
  6. Das erste amerikanische Tennis Turnier wurde in Newport im Jahre 1881 ausgetragen und im Jahre 1887 fand auch das erste Frauenturnier statt.
  7. Die Turniere zogen dann im Jahre 1915 nach Forest Hills bis 1978, als sie wieder in Flushing Meadows New York abgehalten wurden.
  8. Die französischen Meisterschaften in Tennis fanden erstmals im Jahre 1891 statt, aber es wurde kein internationales Event bis 1925.
  9. Im Jahre 1900 wurde dann ein internationales Tennis-Event ausgetragen, der als Davis Cup bekannt wurde und nur für Männer zugänglich war.
  10. Der Wightman Cup hingegen, welcher heute als Federation Cup bekannt ist, begann 1923 und beinhaltete nur weibliche Teilnehmer.
  11. Heute wird Tennis von schätzungsweise 65 Millionen Menschen auf der ganzen Welt gespielt und wächst jedes Jahr in seiner Popularität.
  12. Schätzungsweise 26 Millionen Menschen spielen in den USA Tennis, 4,5 Millionen in Großbritannien und 35 Millionen in Europa und Asien.

Kommentare