Foto: Shutterstock.com

Knieschmerzen nach Skilaufen? - So schaffst Du Abhilfe!

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:14
Meist wirst Du die Knieschmerzen nach dem Skilaufen schnell wieder los.

Da nur die wenigsten von uns das ganze Jahr über auf Skiern unterwegs sind, reagieren gerade die plötzlich strapazierten Knie oft mit Schmerzen auf die ungewohnte Bewegung. Aber meist wirst Du die Knieschmerzen nach dem Skilaufen schnell wieder los. 

  • Lege niemals ein Kühlpäckchen, Eiswürfel oder sonstige extrem kalten Gegenstände auf Dein nacktes Knie - statt dieKnieschmerzen nach dem Skilaufen loszuwerden, holst Du Dir so nur Erfrierungen. Wickle das Eis also immer in ein Handtuch ein. 
  • Lerne den Schmerz richtig einzuschätzen: Knieschmerzen nach dem Skilaufen sind etwas anderes als solche, die schon dabei auftreten. 
  • Wenn sie in dem Moment einsetzen, in dem jemand auf Deinem Skier stehen bleibt, Dein Bein sich dreht, bis die Bindung am Ski aufspringt, und dabei mit einem Knall im Knie etwas zerreißt, ist es mit Kühlen und Ruhigstellen nicht getan. Ab zum Arzt! 

  • Geduld und Gelassenheit 
  • Kältepackung, Handtuch und Stuhl, um das Knie zu kühlen und hoch zu lagern 
  • Pferdesalbe oder schmerzstillende Salbe gegen den Schmerz, Mullbinde, Klebeband 

So wirst Du die Schmerzen los

  1. Wickle ein Kühlpäckchen, ein paar Eiswürfel oder eine Tüte voll Schnee in ein Handtuch ein. 
  2. Setz Dich gemütlich hin und leg das Bein hoch, sodass es gerade ist. 
  3. Leg das Kühlpäckchen auf Dein Knie und lass es dort etwa zwanzig Minuten liegen. 
  4. Nimm das Päckchen von Deinem Knie und trage stattdessen schmerzstillende Salbe großzügig darauf auf. 
  5. Umwickle Dein Knie mit der Mullbinde, damit die Salbe nicht sofort in Deine Hose geschmiert wird, und befestige sie mit Klebeband. 
  6. Schone das Bein etwas, indem Du nicht den ganzen Tag herumhüpfst, nur weil die Knieschmerzen nach dem Skilaufenbesser werden. 
  7. Wiederhole das Kühlen und Salben drei Tage lang. 
  8. Bessern sich die Schmerzen, hast Du nur an Überlastung gelitten oder eine leichte Schleimbeutelentzündung gehabt. 
  9. Knie reagieren leicht gereizt auf plötzliche Mehrbelastung. Dass Knieschmerzen nach dem Skilaufen etwa drei Tage anhalten können, ist keine Seltenheit. 
  10. Haben sie sich aber danach nicht deutlich gebessert, geh besser zum Arzt!

Kommentare