Foto: Shutterstock.com

Mit Seilspringen abnehmen? - So verlierst du viele Kalorien

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:57
Beim Seilspringen verlierst du nicht nur eine Menge Kalorien, es stärkt zudem deine Muskeln.

  • Übertreib es zu Beginn nicht mit dem Seilspringen.
  • Der Körper und vor allem dein Herz müssen sich an die Anstrengung gewöhnen.
  • Bei einer Stunde Seilspringen und einem Körpergewicht von 60kg verlierst du um die 600 Kalorien.

  • Springseil
  • Turnschuhe
  • geeignete Location (egal ob drinnen oder draußen - es sollte jedenfalls genug Platz vorhanden sein)

  1. Seilspringen ist das perfekte Ausdauertraining und du verlierst damit fast so viele Kalorien wie beim Joggen.
  2. Wichtig ist, dass du das richtige Schuhwerk anhast, um deine Füße und Beine nicht falsch zu belasten.
  3. Wenn du seilspringst, beachte, dass du regelmäßig und nur so schnell springst, dass du dich dabei noch unterhalten kannst.
  4. Zu Beginn solltest du nicht länger als eine halbe Stunde springen.
  5. Nach ca. 1 Monat und täglichem Training kannst du morgens und abends jeweils 1 Stunde Seilspringen. Um deine Füße noch mehr zu entlasten, solltest du auf einer Turnmatte springen.

Kommentare