Foto: CHEN WS / Shutterstock.com

Paralympics London 2012 - Welche Sportarten sind zugelassen?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:00
Nach den Olympischen Spielen ist vor den Paralympischen Spielen.
Vom 29. August bis zum 9. September 2012 finden in London, im Anschluss an die Olympischen Spiele, die XIV. Paralympischen Sommerspiele statt. Die Paralympics sind die Spiele für behinderte Sportler. Diese Spiele gibt es seit 1960. Und seit 1992 finden die Paralympics immer im gleichen Jahr, wie die Olympischen Spiele statt. Drei Wochen nach Olympia treffen sich die Athleten an den selben Sportstätten und tragen ihre Spiele aus.

Zu den 20 Sportarten zählen:

  • Boccia
  • Bogenschiessen
  • 5er Fußball (Blindenfußball)
  • 7er Fußball (Zerebralparese)
  • Goalball
  • Judo
  • Leichtathletik
  • Powerlifting
  • Radsport (Bahn und Strasse)
  • Reiten
  • Rollstuhlbasketball
  • Rollstuhlfechten
  • Rollstuhlrugby
  • Rollstuhltennis
  • Rudern
  • Schießen
  • Schwimmen
  • Segeln
  • Sitzvolleyball
  • und Tischtennis

  1. Insgesamt werden 503 Wettkämpfe in 20 Sportarten bei den Spielen 2012 ausgetragen. Dabei nehmen aus 165 Nationen insgesamt 4200 Sportler aus aller Welt teil. Damit werden die Paralympics die grössten Spiele für behinderte Sportler, die es jemals gab. Allein 16 Länder nehmen zum ersten Mal daran teil.
  2. Auch bei den Paralympics werden für die siegreichen Sportler in den einzelnen Sportarten jeweils Gold- Silber- und Bronzemedaillen vergeben. Dabei werden Sie allerdings in 6 verschiedene Kategorien, je nach Behinderung, eingeteilt. Diese sind: Amputierte, Zerebralparese (Beeinträchtigung des Bewegungsablaufes), Sehbehinderte, Rollstuhlsport, Kleinwüchsige und "Les Autres" (alle Anderen, Übrigen).
  3. Bei den letzten Spielen in Peking im Jahr 2008 gewannen die Athleten aus China insgesamt 211 Medaillen, davon allein 89 Goldmedaillen. Auf Platz 2 kam der diesjährige Gastgeber, Großbritannien mit 102 medaillen vor den USA mit 99 Medaillen. Die deutsche Mannschaft konnte insgesamt 59 Medaillen erringen (14 x Gold, 25 x Silber, 20 x Bronze).
  4. Die meisten Entscheidungen gibt es bei den Paralympics 2012 mit 170 in der Sportart Leichathletik. Danach folgen Schwimmen (148), Radsport Strasse (32) und Tischtennis (29). Der Tag mit den meisten Entscheidungen wird Samstag, der 8. September. Hier gibt es in der Leichtathletik 23 x Gold, Silber und Bronze zu gewinnen.
  5. Die nächsten Paralympics finden 2016 in Rio de Janeiro, Brasilien, statt. Dort wird es dann mit Triathlon und Kanusport zwei weitere, zusätzliche Sportarten geben.

Kommentare