Foto: Marc Pagani Photography/Shutterstock.com

Seit wann gibt es die Tour de France?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:59
Die Tour de France, das bekannteste und wichtigste Radrennen der Welt.

Die Tour de France, das bekannteste und wichtigste Radrennen der Welt, gibt es schon seit fast 100 Jahren - nämlich seit 1903.
Die Grand Boucle (große Schleife), wie die Tour de France auch genannt wird, war das erste Etappenrennen des Radsports: Durch ganz Frankreich und das naheliegende Ausland werden mehrere, aufeinanderfolgende Rennen veranstaltet und die von den Fahrern jeweils erreichten Zeiten zusammen gerechnet.

Die Geschichte der Tour

  • An der ersten Tour de France am 1. Juli 1903 beteiligten sich 60 Radfahrer, die eine Strecke von 2428 km in sechs Etappen zurücklegten.
  • Sieger war damals der Franzose Maurice Garin. Im letzten Jahr, 2011, konnte der Australier Cadel Evans das Rennen für sich entscheiden.
  • Mit der Zeit wurden neben dem Sieger der Gesamtwertung weitere Preise verliehen, wie zum Beispiel für Kampfgeist, den Nachwuchs und für die Bergetappen.
  • Die Tour de France 2012 begann am 30. Juni in Lüttich, Belgien, und wird am 22. Juli in Paris beendet.
  • Es nehmen 22 Teams mit je 9 Fahrern teil.
  • Wusstest du schon? In den Jahren der ersten beiden Weltkriege, 1915 - 1918 und 1940 - 1946, wurde keine Tour de France veranstaltet.
  • Von 1984 bis 2009 wurde eine Tour de France der Frauen ausgetragen.
  • Anders, als der Name vermuten lässt, findet die Tour de France nicht nur in Frankreich statt. Die Strecken führen teilweise auch durch das Ausland.
  • Durch Deutschland führte die Tour bisher dreimal: 1965 durch Köln, 1980 durch Frankfurt am Main und 1987 durch West-Berlin.
  • Den Gesamtsieg konnte bisher noch kein Deutscher erreichen.
  • Erik Zabel konnte jedoch sechsmal in Folge (1991 - 1996) das grüne Trikot (Preis für die meisten gesammelten Punkte in allen Etappen, gewinnen.
  •  Allerdings gab er zu, bei seinem Sieg 1996 unter dem Einfluss von Dopingmitteln gestanden zu haben.
  • Jan Ullrich gewann dreimal in Folge (1996 - 1998) das weiße Trikot als bester Nachwuchs.
  • Auch das Team der Telekom konnte in der Mannschaftsbewertung den Sieg einfahren - im wahrsten Sinne des Wortes: 1997 und 2004 bis 2006.

Kommentare