Foto: Shutterstock.com

Ski vor dem Kauf testen? - So klappt's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:14
Worauf es ankommt und wo man anfangen soll, um den richtigen zu finden.

Es ist Wintersaison und viele von euch fahren auch dieses Jahr wieder Ski. Dabei denken die einen oder anderen über den Kauf neuer Ski nach, doch gibt es auch einige, die nicht genau wissen worauf es ankommt und wo man anfangen soll, um den richtigen zu finden. 

  • Vor dem Kauf und Umschauen nach Ski ist es empfehlenswert erst einmal eine Liste mit eigenen Informationen zu schreiben, auf welche man sich später berufen kann und direkt nach dem richtigen schaut, denn die Auswahl an Ski ist in den letzten Jahren um ein vielfaches gewachsen und kaum jemand sieht dort noch komplett durch. 
  • Zu allererst solltest du festlegen, was für einen Ski du überhaupt fährst oder fahren möchtest. Je nach Fahrstil sollte dies jeder individuell entscheiden. Danach solltest du überlegen, wie gut dein Fahrkönnen ist und wie gut die Ski sein müssen, um deine Erwartungen auf der Piste zu erfüllen. Dadurch entscheiden sich dann die Länge und die notwendige Qualität des Skis, denn es gibt hier gewaltige Unterschiede. 
  • Deshalb ist es auch sehr sinnvoll, den Ski vor dem Kauf testen zu können, um somit sicher zu stellen, dass es auch der Richtige ist. Natürlich solltest du auch auf preisliche Unterschiede achten und wie viel du ausgeben kannst, wobei eigentlich gilt, dass bessere Ski auch meist mehr kosten. 

Die Ski vor dem Kauf testen

  1. In vielen Skigebieten werden von guten Sportmarken, wie zum Beispiel Intersport, das Ausleihen und der Verkauf von Ski direkt im Skigebiet angeboten. I
  2. ch selbst habe diesen Service schon mehrere Male genutzt und war immer sehr glücklich. Dabei kann man, wenn man das will, die neuesten Ski für nur einen kleinen Aufpreis Testfahren und direkt nach Wunsch einen komplett neuen oder den getesteten, meist mit Rabatten, aufgrund der Vornutzug, kaufen. 
  3. Wenn du den Ski vor dem Kauf testen willst, solltest du natürlich immer darauf achten, dass die Ski in keinem Fall durch unangemessene Nutzung beschädigt werden, denn das kann für dich sehr teuer werden. 
  4. Trotzdem solltest du den Ski genau so fahren, wie du Ihn auch später nutzen möchtest, denn nur so kannst du feststellen, ob es der Richtige ist. 
  5. Wenn du dies alles vor dem Kauf beachtest, sollte eigentlich nichts mehr schief gehen! Ski Heil! 

Kommentare