Foto: Shutterstock.com

Snowboarden lernen - So kommst du schnell mit dem Board zurecht

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:30
Für viele kommt irgendwann die Frage auf, ob sie lieber Snowboard- oder Skifahren lernen wollen.

Für viele kommt irgendwann die Frage auf, ob sie lieber Snowboard- oder Skifahren lernen wollen. Meistens passiert dies schon im Kindesalter und so verwundert es nicht, dass immer mehr Erwachsene auch später noch mit dem Snowboarden anfangen, da sie als Kind zuerst zu Skiern gegriffen haben. Doch auf was kommt es beim Snowboarden lernen an? Was kann man tun, damit man möglichst schnell mit dem Snowboard zurecht kommt? Die gute Nachricht ist, dass das Snowboardfahren schwieriger aussieht, als es in Wirklichkeit ist!

Konkrete Tipps für den Anfang

  • sich von Stürzen nicht entmutigen lassen und gleich nochmal probieren!
  • zunächst einmal sollte man herausfinden, welcher Fuß vorne stehen soll
  • technisch gesehen ist das komplett egal, weswegen man sich das selbst aussuchen kann, man sollte hierbei einfach auf sein Gefühl vertrauen 
  • zudem sollte die Körperhaltung aufrecht sein, das machen viele Anfänger am Anfang nämlich falsch!

So kommt man relativ schnell mit dem Snowboard zurecht!

Zunächst einmal ist es natürlich wichtig zu sagen, dass man als Kind auch bei Sportarten am schnellsten dazulernt. Wer also bereits in jungen Jahren damit anfangen kann, sollte dies auch machen. Doch auch als Erwachsener hat man nach wie vor die Möglichkeit in recht kurzer Zeit einigermaßen sicher auf dem Snowboard zu stehen! Wichtig dabei ist immer, schon bei den ersten Versuchen zu versuchen den Kopf auszuschalten. Einzig allein auf die Haltung sollte man sich konzentrieren und nicht auf einen möglichen Sturz oder derartiges.

Und auch wenn es den Anschein hat, dass es etwas länger brauchen wird, bis man sicher auf dem Board steht, soll man sich auf keinen Fall entmutigen lassen! In solchen Fällen muss man einfach viel Geduld mitbringen, ansonsten hat man keine Chance einmal ein guter Snowboardfahrer zu werden. Zudem sollte man sich von Stürzen nicht entmutigen lassen! Wenn Du stürzt solltest Du es am besten gleich nochmal versuchen, damit in Zukunft keine Angst bei dir aufkommt, wenn es um das Snowboarden lernen geht!

Ein weiterer Tipp von uns ist es, sich das Snowboardlernen nicht selbst oder von Bekannten beibringen zu lassen, sondern gleich von einer Snowboardschule. Das kommt zwar nicht ganz so billig, trotzdem hat man so die besten Möglichkeiten das Snowboardfahren schnell und ohne Lernfehler zu lernen. Diese Art des Lernens stellt sich als wesentlich effektiver dar, als alle anderen!

 

Zudem haben wir für Dich einen tollen Artikel, in dem es darum geht, das Snowboardfahren in kurzer Zeit zu erlernen: Snowboarden lernen in einer Woche (Snowboard-Lernen.com)

Kommentare