Foto: Shutterstock.com

Training der Unterarme? - Tolle Übungen

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:07
Warum soll man die Unterarme trainieren? ...

Warum soll man die Unterarme trainieren? Vor allem dient es dazu, seine Griffkraft zu verstärken. Gerade bei Kletterern ist das Unterarmtraining unabdingbar. Man trainiert dabei mehr Gewicht länger halten zu können. Ein weiterer Grund ist der symmetrische Aufbau der Muskulatur. Viele trainieren, teilweise sehr intensive, die Oberarme und die Brustmuskulatur. Da würden schmächtige und kraftlose Unterarme nicht gerade positiv auffallen. Gerade weil die Unterarme fast immer zu sehen sind. Um die Muskulatur der Unterarme zu trainieren gibt es viele Möglichkeiten.

Diese einfache Übung kann so gut wie überall ausgeführt werden:

  1. Such dir einen Tisch oder eine andere Ablagefläche auf die du die Unterarme so legst, dass die Handfläche nach unten sieht. 
  2. Die Hand darf dabei aber nicht die Ablagefläche berühren. 
  3. Bilde mit deiner Hand und deinem Unterarm eine Linie. 
  4. Bewege nun die Hand nach oben, der Unterarm bleibt auf der Ablagefläche liegen. 
  5. Dies ist keine anstrengende Übung, jedoch dadurch, dass sie überall gemacht werden kann, sehr hilfreich.
  6. Für eine weitere Übung benötigst du ein Handtuch und eine Türe. 
  7. Lege das Handtuch so über die Türe, dass auf beiden Seiten etwa gleich viel runterhängt. 
  8. Dann hänge dich mit deinen Händen dran. 
  9. Da du hier großteils mit den Unterarmen dein Gewicht festhältst, wird diese Übung nach kurzer Zeit sehr anstrengend. 
  10. Übungen zum Training der Unterarme gibt es sehr viele im Internet zu finden. 
  11. Auch kannst du dich in Form von Videos ausreichend informieren.

Kommentare