Foto: Shutterstock.com

Union Berlin - Was waren die größten Erfolge?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:59
Der FC Union kann durchaus auf Erfolge in der Vereinsgeschichte...

"Den Sieg vor den Augen, den Blick weit nach vorn -Ziehn'n wir gemeinsam durch die Nation Osten und Westen - Unser Berlin Gemeinsam für Eisern Union" Ein Ausschnitt der eisernen Hymne, welche die Siege und Kampfeslust des Berliner Vereins besingt. Doch welche von Union Berlins zahlreichen Erfolgen zählen zu den Größten? Der 1966 gegründete Verein 1. FC Union Berlin hat seine Ursprünge im Berliner Ortsteil Köpenick und basiert auf dem 1906 entstandenen Verein FC Olympia Oberschöneweide. Schon in seinen Anfängen konnte der Verein eine Vielzahl an Siegen verzeichnen, welche ihn letztendlich auch in der Saison 2007/2008 in die zweite Liga beförderten, wo er bis heute beheimatet ist. In der DDR durch seine hervorragenden sportlichen Leistungen bekannt gilt er heute insbesondere auf Grund seiner treuen und geschlossenen Fangemeinde als Kultverein des deutschen Fußballs. Neben zahlreichen Auf-und Abstiegen des Vereins kam es zu einer Fülle großer Erfolge auf die sich das Fanherz speziell in schlechten Zeiten immer wieder gerne besinnt.

  • Einer der größten Erfolge war wohl zweifelsohne die Teilnahme am DFB-Pokalfinale im Jahre 2001.
  • Dort scheiterte man allerdings am FC Schalke 04.

Die wichtigsten Errungenschaften der Union

  • FDGB-Pokal: 1968 gelang dem FC Union der Sieg um den FDGB-Pokal (Freier Deutsche Gewerkschaftsbund) Ostberliner Meister: 1966, 1969 sowie 1975 erlangte der Verein den Titel des Ost-Berliner Meisters jeweils mit der zweiten Mannschaft
  • Berliner Pokal: 1994,2007 und 2009 wurde der Verein Berliner Pokalsieger
  • Intertoto-Cup: 1986 ging der 1. FC Union als Gewinner der Intertoto-Cup-Gruppe hervor, welcher einen Wettbewerb für diejenigen darstellte, die den Einzug in den UEFA-Cup knapp verpasst hatten
  • UEFA-Pokal: In der Saison 2001/2002 gelang dem Verein die Teilnahme am UEFA-Pokal, in welchem sie jedoch in der 2. Hauptrunde ausschieden.
  • DFB-Pokal: 2001 arbeitete sich der Verein bis zu DFB Pokalfinale empor, schied jedoch auch hier als Vizemeister aus

Weitere sportliche Erfolge:

  • Der 2:1-Sieg gegen Borussia Tennis, bekennender Rivale des 1. FC Union, der nach Lizenzentzug des Vereins und dem damit verbundenen Verpassen des Wiederaufstiegs nachrückte und anstelle des 1. FC Union in die 2. Bundesliga aufsteigen durfte
  • Der Auswärtssieg des 1. FC Union über den verfeindeten Verein Dynamo Dresden mit 4:3
  • Und letztendlich der Sieg des Derbygegners Hertha Berlin in der Saison 2010/2011, welcher im eigenen Stadion mit 2:1 zu den bisher schönsten Erfolgen der jüngeren Vereinsgeschichte gilt.

Kommentare