Foto: Shutterstock.com

US Basketball Team bei Olympia 2012 - Besser als das Dream Team von 1992?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:00
Doch ist das Team von 2012 wirklich besser als das legendäre Dream Team von 1992?

Der offizielle Kader der US Basketballnationalmannschaft steht fest und trumpft dieses Jahr mit besonders vielen Topstars aus der NBA auf. Viele halten die Mannschaft für das stärkste US Team aller Zeiten und bezeichnen es als das "Dream Team 2012".

NBA Superstar Kobe Bryant von den Los Angelos Lakers geht sogar noch weiter und behauptet, die Mannschaft würde das Dream Team von 1992 deutlich übertreffen. Doch ist das Team von 2012 wirklich besser als das legendäre Dream Team von 1992?

  1. Laut Accuscore, die über 10.000 Computersimulationen zu diesem Thema durchführten, würde das Dream Team von 1992 etwa 53 Prozent aller Spiele mit durchschnittlich 1 Punkt Unterschied gegen das Team von 2012 gewinnen. 
  2. Auch im Vergleich beider Kader scheint das Dream Team von 1992 besser bestückt als die Mannschaft von 2012. 
  3. Zwar verfügt das US Team von 2012 über große Namen wie beispielsweise LeBron James, Kobe Bryant, Kevin Durant, Chris Paul oder Carmelo Anthony, jedoch sind alle Spieler der Mannschaft von 1992 in der Hall of Fame der NBA. 
  4. Zudem fehlen einige Superstars im Team von 2012 wie z.B. Dwayne Wade, Derrick Rose oder Dwight Howard, wohingegen die Mannschaft von 1992 vollzählig war. 
  5. Beim Vergleich wichtiger statistischer Werte fällt auf, dass das US Team von 1992 die besseren Passgeber und Verteidiger hatte, während die aktuelle Nationalmannschaft über die besseren Rebounder und eine bessere Wurfquote verfügt.
  6. Im direkten Vergleich scheint also weiterhin das Dream Team von 1992 die beste US Nationalmannschaft aller Zeiten zu sein. 
  7. Betrachtet man aber auch das gestiegene Leistungsniveau im heutigen Basketball durch neue Trainingsmöglichkeiten und Spieltaktiken so fällt ein direkter vergleich mit 1992 dennoch schwer. 
  8. Ob die US Nationalmannschaft also zurecht als das neue Dream Team bezeichnet wird, können nur die kommenden Spiele bei der Olympiade 2012 in London zeigen.

Kommentare