Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Usain Bolt - ist er überhaupt zu schlagen?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:59
Der Jamaikaner ist ein Phänomen der Leichtathletik-Welt .

Die 100 Meter der Männer, ein Spektakel, das jeden mitreißt. Es sind nur knapp 10 Sekunden, doch ist es das prestigeträchtigste Event der Leichtathletik.Besonders jetzt, zu den Olympischen 2012 in London spielen sie wieder eine große Rolle. Ein Namen, den die Fachwelt spätestens seit den Olympischen Spielen 2008 in Peking kennt, ist Usain Bolt.

Hier nähern wir uns Schritt-für-Schritt seinen größten Rivalen:

 

Wer ist Usain Bolt genau?

  1. geboren am 21. August 1986 im Trelawny Parish Jamaika.
  2. Schon 2002 erlangte er Aufmerksamkeit, als er mit nur 15 Jahren Juniorenweltmeister über die 200m wurde.
  3. Auch ist er, der einzige Junior der die 200m unter 20 Sekunden gelaufen ist (aktueller Junioren Weltrekord).

 

Was kann er leisten?

  1. Am 3.Mai 2008 lief er die 100 Meter in 9,76.Dies bedeutete nicht nur die Weltjahresbestleistung, sondern auch die zweitschnellste je gelaufene Zeit auf dieser Distanz, bei Regulären Bedingungen.
  2. Beim Reebok Grand Prix am 31.Mai 2008 in New York lief er die 100 Meter in 9,72.Er verbesserte den aktuellen Weltrekord um zwei Hundertstelsekunden.Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking holte er zum Paukenschlag aus.Am 16.August lief er einen neuen Weltrekord über die 100 Meter in 9,69.
  3. Am 20.August lief er mit 19,30 einen neuen Weltrekord über die 200m und brach damit den zwölf Jahren alten Rekord von Michael Johnson.Zwei Tage später am 22.August gelang ihm, mit der Jamaikanischen 4-mal-100-Meter-Staffel einen dritten Weltrekord.
    Ein Jahr Später bei den Weltmeisterschaften in Berlin, verbesserte es seinen eigenen 100 Meter Weltrekord auf 9,58 Sekunden.
  4. Auch über die 200 Meter lief er einen neuen Weltrekordin 19,19 Sekunden.
  5. 2011 Schockte Usain Bolt die Leichtathletik Welt als er im Südkoreanischen Daegue bei den Weltmeisterschaften, im Finale, einen Fehlstart verursachte.
  6. Yohan Blake Jamaikaner und Usain Bolts Trainingspartner wurde darauf Weltmeister.

 

Ist Usain Bolt, ein Phänomen der Leichtathletik, zu schlagen?

  1. Für viele ist er unbesiegbar doch wird er, es wahrscheinlich bei diesen Olympischen Spielen nicht leicht haben.
  2. Da wäre zu einem Asafa Powell.Jamakanischer Landsmann ehemaliger Weltrekordhalter über 100 Meter mit einer Bestzeit von 9,72 Sekunden.
  3. Yohan Blake ,Usain Bolts Trainingspartner und aktueller Weltmeister von 2011 über 100 Meter.
  4. Justin Gatlin USA seit seinem Dopingvergehen zurück in die Leichtathletik, lief er dieses Jahr schon 9,80 Sekunden.
  5. Tyson Gay , seit Jahren ein Weltklasse Sprinter, amerikanischer Rekordhalter über 100 Meter mit 9.69 Sekunden.
  6. Man kann also gespannt sein, ob Usain Bolt wieder mit Leichtigkeit zu Olympiasieger wird oder nicht!

Kommentare