Foto: thelefty / Shutterstock.com

Usain Bolt - Wie schnell ist seine Weltrekordzeit wirklich?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:01
Usain Bolts aktuelle Bestzeit entspricht einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 37,6km/h.

Der erst 22jährige Jamaikaner Usain Bolt versetzte die ganze Welt mit seiner Rekordzeit von 9,58s über 100m in grenzenloses Staunen. So schnell war noch kein Mensch vor ihm. Doch was bedeutet es eigentlich, SO schnell zu sein? Lass Dich überraschen!

  1. Usain Bolts aktuelle Bestzeit entspricht einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 10,44m/s bzw. 37,6km/h.
  2. In einer deutschen 30er Zone wäre er damit bereits geblitzt worden und hätte mit einem Bußgeld in Höhe von 15€ rechnen müssen.
  3. Einem davon laufenden Elefanten könnte Usain Bolt sogar fast am Schwanz ziehen, denn dieser schafft es mit 7t Lebendgewicht auf "nur" 40km/h.
  4. Doch wirklich "schnell" ist Usain damit in der Tierwelt nicht. Ein Gepard ist mit bis zu 120km/h dreimal so schnell. Allerdings ist der Gepard auch das schnellste an Land lebendende Säugetier. Wegrennen ist somit keine Option für Dich, solltest Du jemals einem Geparden in freier Wildbahn begegnen.
  5. Für die Strecke von 100m benötigte Bolt nur 41 Schritte, bei einer Körpergröße von 1,95m. Der normale Durchschnittsläufer benötigt bis zu fünf Schritte mehr.

Kommentare