Foto: Shutterstock.com

Warum ist der Tennisball gelb?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:15
Fast jeder Tennisball ist gelb. Aber warum?

Dass Tennisbälle gelb sind, weiß jeder! Zumindest heutzutage. Doch wieso? Wir klären auf!

  • Bis einschließlich 1986 spielte man bei den ,,Wimbledon Championships'' traditionell noch immer mit den weißen Bälllen.

Darum sind Tennisbälle gelb

  • Ganz zu Beginn des Tennisspiels waren alle Tennisbälle ausnahmslos Weiß oder Schwarz.
  • Das hatte mit dem Belag des Spielfeldes zu tun, da man die Bälle so besser sehen konnte.
  • Die Beläge waren abwechseln mal Rot mal Grün.
  • 1972 jedoch veränderte sich die Farbe der Tennisbälle in Gelb.
  • Dies hat den Grund, da man herausfand, dass die gelben Tennisbälle auf dem Farbfernseher besser aussehen würden.

Kommentare