Foto: Shutterstock.com

Was ist Crossfit? - Eine Einführung

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:16
Du suchst nach einer neuen sportlichen Herausforderung?

Du suchst nach einer neuen sportlichen Herausforderung? Crossfit ist eine relativ junge Fitnesstrainingsmethode, die aus den USA kommt. Dort und in Skandinavien ist Crossfit inzwischen schon sehr populär ist. Auch hierzulande bekommt das neue Fitnessprogramm immer mehr begeisterte Anhänger. Die Zusammensetzung aus Ausdauersportarten, Gewichtheben und Turnen sind sehr abwechslungsreich und variieren ständig. Experten beschreiben Crossfit als die effektivste und spannendste Trainingsmethode der Welt. Das sportliche Ziel ist es, den Körper durch diese Trainingsmethode auf alle Arten von Herausforderungen richtig vorzubereiten.

Das Crossfit Konzept

Der Muskelapparat:

  • Nicht das Trainieren der Muskeln steht im Vordergrund, sondern ein funktionell ausgeprägter Muskelapparat. Das Crossfit-Training findet nicht an den klassischen Sportgeräten in einem Fitnessstudio statt.
  • Stattdessen stehen mehrgelenkige Übungen wie Kniebeugen an, denn diese aktivieren mehr Muskeln. Du spezialisierst Dich also nicht auf nur eine Sportart, sondern übst Dich in vielen verschiedenen Disziplinen.
  • Du kannst Dein Crossfit-Training mit minimalen Aufwendungen in freier Natur oder zu Hause durchführen. Ein Trainingsprogramm oder Trainingshilfsmittel ist nicht unbedingt erforderlich. Allerdings kannst Du Dein Training effektiver und abwechslungsreicher gestalten, wenn Du es mit Kleingeräten wie einem Medizinball, Theraband, Kurz- und Langhantel, Kettlebellts und Sprungseil kombinierst.


Ein altbewährtes Konzept:

  • Polizei- und Feuerwehreinheiten, Profikampfsportler, zahlreiche Spitzenathleten und Militärische Spezialkräfte trainieren nach diesem grundlegendem Kraft- und Konditionstraining. In vielen Großstädten gibt es Studios, die auch unter dem Namen Crossfit Box bekannt sind. Hier kannst Du Dich über WODs, die Workouts of the Day, informieren.
  • Beigefügt findest Du ein interessantes Video, in dem viele Informationen zur Trendsportart enthalten sind. Speziell ausgebildete und zertifizierte Trainer betreuen das Kleingruppen-Training und garantieren bestmögliche Trainingsergebnisse bei möglichst geringem Verletzungsrisiko.
  • Hier wirst Du unter Anleitung mit den Trainingsinhalten vertraut gemacht und Deine Ausführungen der Übungen werden ständig beaufsichtigt, überprüft und wenn erforderlich, verbessert.
  • Natürlich musst Du beim Crossfit auch einiges beachten. Besonders dann, wenn Du nicht in einer Box unter Anleitung trainierst, ist die Technik bei der Ausführung von Kraftübungen sehr wichtig. Der Bewegungsablauf muss sicher und ohne Kontrollverlust ausgeführt werden. Die Konstanz ist bei allen Übungen von Bedeutung.
  • Nur so kannst Du bei Deinen kontrollierten Bewegungen eine hohe Wiederholungsdauer erreichen. Natürlich wird es Dein Ziel sein, Dich weiter zu steigern. Doch Du solltest Dein Training erst dann erhöhen, wenn die ausgeführten Übungen technisch richtig sitzen.

Kommentare