Foto: Martin Lehmann / Shutterstock.com

Was macht den Trendsport Skicross so spannend?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:33
Skicross ist ein relativ neuer Trendsport

Skicross ist ein relativ neuer Trendsport, der auf einer dem Motocross ähnlichen Piste ausgeübt wird. Der Ablauf ist äußerst spannend und manchmal nicht gerade ungefährlich. Mit teilweise hohen und spektakulären Sprüngen erfolgt das Vorgehen auf einer Buckelpiste.

Bitte beachten

  • Die Athleten starten ein Rennen auf einer mit Schnee ausgelegten Buckelpiste, die mit kurvigen Passagen und Steilkurven ausgelegt ist.
  • Der Ablauf erinnert stark an Motocross.
  • Der spektakuläre Sport ist äußerst rasant und garantiert Adrenalinstöße.
  • Gefragt sind vor allem Allroundeigenschaften, wie zum Beispiel Springen, Schnelligkeit, Bissigkeit, aber auch Köpfchen.
  • Die Rennen werden auf Zeit gefahren, nur die schnellsten kommen weiter.
  • Bei den Olympischen Spielen in Vancouver erlangte der Trendsport hohes Ansehen.
  • Passender Beitrag: Skicross ausprobieren

Skicross

 

Vielseitiges Können ist gefragt

Skicross ist nicht nur spannend, sondern auch sehr faszinierend, denn hier ist vor allem Action und Geschwindigkeit angesagt. Die Strecke ist dabei gespickt mit Steilkurven, Bodenwellen und auch Sprünge müssen absolviert werden. Neben fahrerisches Können auf Skiern ist auch taktisches Geschick gefragt.

Was zeichnet die Sportart aus?

Der Ablauf findet auf einer angelegten Strecke statt, die sowohl mit künstlichen als auch natürlichen Hindernissen ausgelegt ist. Gefahren wird in den meisten Fällen im K.O.-System. Nur die besten qualifizieren sich für die Endrunde.

Regeln

Da es bei diesem Wettkampf immer sehr spannend zugeht, müssen entsprechende Regeln für einen ordentlichen Ablauf sorgen. Nach einem Startkommando fängt die wilde Fahrt an, ein Fehlstart führt bei einem Wettkampf bereits zur Disqualifikation. Auch darf die abgesteckte Strecke während der Fahrt nicht verlassen werden. Die Stöcke der Skifahrer dienen nur für die Balance und dürfen andere Wettbewerber nicht behindern. Auch ein Schubsen, Zerren oder Sperren ist nicht erlaubt.

Spektakel für die Zuschauer

Mittlerweile ist Skicross so beliebt, dass es sogar bei den Olympischen Winterspielen aufgenommen wurde. Besonders für die Zuschauer ist es ein großes Spektakel die Athleten hautnah zu erleben. Auch ansonsten erfreut sich die Sportart allgemein großer Beliebtheit.

 

Kommentare