Foto: Shutterstock.com

Welcher Laufschuh passt zu mir? - Entscheidungstipps

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:20
Bei der Auswahl des Laufschuhs sollten wir berücksichtigen ob wir Hohl-, Knick- oder Senkspreizfüße

Für jeden der mit dem Lauftraining oder dem Laufsport beginnen möchte, stellt sich eine wichtige Frage. Ein richtiger Laufschuh ist notwendig um diese Sportart gut und erfolgreich ausführen zu können. Bei der Auswahl des Laufschuhs sollten wir berücksichtigen ob wir Hohl-, Knick- oder Senkspreizfüße haben oder zur Minderheit derjenigen zählen die Normalfüße besitzen.

Wichtige Kriterien

  • Passende Schuhe gibt es für jeden, nur suchen muss man die für sich richtigen Schuhe.
  • Trainierende mit Normalfuß sollten Laufschuhe wählen die vor allem Stabilität bieten.
  • Personen mit Senkfuß wählen am besten Schuhe die Fehlstellungen korrigieren und bei Hohlfuß sind Laufschuhe mit guten Dämpfungseigenschaften und großer Flexibilität anzuraten.
  • Bei der Auswahl des Laufschuhs sollte man nicht den Preis an die oberste Stelle setzen, man sollte bei der Auswahl des Laufschuhs auch dessen Haltbarkeit berücksichtigen.
  • Auch das Gewicht des Läufers spielt beim Kauf solcher Schuhe eine große Rolle. Schwergewichte benötigen Schuhe die gut dämpfen, stützen und führen.
  • Bei der Auswahl des Laufschuhs ist ein Fachgeschäft für Sportartikel einem Schuhdiscounter allemal vorzuziehen.
  • Im Fachgeschäft werden geschulte Verkäufer bei der Beratung das Körpergewicht, den Fußtyp, die Beinstellung und eventuelle Beeinträchtigungen oder Verletzungen berücksichtigen.
  • Wenn diese Fragen im Vorfeld geklärt und beantwortet werden, dann steht einem erfolgreichen Laufschuhkauf und einer Karriere als erfolgreicher Läufer nichts mehr im Wege.

Kommentare