Drucken
Letztes Update am 19.02.2015, 13:42
Wien bietet eine unglaubliche Vielzahl an Bars und Clubs. Um sich in dem Wirrwarr der vielen Möglichkeiten zurecht zu finden, hier eine kleine Übersicht der beliebtesten Clubs.

Louvre

Bei guten Getränken, schmackhaften Snacks und einer amikalen Atmosphäre fühlen sich alle Besucher im Louvre wohl. Das Lokal ist eine Bar, Lounge, Cocktailbar, Diskothek und Lounge in einem. Hier kann man zudem mietfrei und ohne Mindestumsatz Räume reservieren.

Bricks

Mit Sicherheit einer der schönsten Theken Wiens. Handgemachte Verzierungen irgendwo zwischen Kitsch und Kunst verleihen dem Bricks ein Flair, das Alt und Jung gleichermaßen anzieht.

Bettelalm

Ein uriger Club in Almhütten Optik mitten in der Stadt. Beweist das Apres Ski auch gut ohne Berge möglich sein kann. Vor allem Schlager Fans, sind hier bestens aufgehoben.

Flex

Das Flex bildet das Zentrum des alternativen Weggehens in Wien. Seit 1990 steht es für den besten Sound der Stadt. Die ausgeklügelte Beschallungstechnik erfreut nicht nur durch das zahlreiche Publikum, sondern zieht unentwegt die angesagtesten Stars der Alternative Music und der aktuellen Dancekultur nach Wien. 

Volksgarten

Der edle Kultclub im Herzen der Wiener Innenstadt mit schönem Outdoor Bereich ist eine der schönsten Locations.Die Musik setzt sich aus House, Disko und Party-Hits zusammen.

Camera Club

Der kultige Camera Club zählt bereits seit den frühen 70er Jahren zu den bekanntesten und beliebtesten Clubs Europas. House, Deephpuse, Electro, Techno Drum 'n' Bass und Minimal wird dort hauptsäclich gespielt. 

Platzhirsch

Dieser Club bietet eine Kombination aus uriger und stylischer Location mit einzigartiger Atmosphäre. Aufgrund des Dresscodes (keine T-Shirts und/oder Sneaker) sind die Gäste eher schicker gekleidet.

Floridita

Trendiger Salsa Club im Herzen der Wiener Innenstadt.

Ottakringer Brauerei

Ottakringer ist DAS Kultbier hier in Wien und die Location ist gleichermaßen überwältigend. Durch die Größe und die unzähligen verschiedenen Räume und Floors ist für ein abwechslungsreiches Programm gesorgt.

 

Wirr

Hier kann man zu jeder Tages – und Nachtzeit hingehen. Tagsüber ist es ein sehr nettes Restaurant mit Bio Speisen zu sehr guten Preisen, angenehmer Musik und genauso angenehmen Klientel. Nachts wird das Obergeschoss zur Bar und das Untergeschoss zum Club, wo meistens ein DJ auflegt. Die Eintrittspreise sind recht moderat. Vor allem am Wochenende ist das Wirr meist bis zum Bersten gefüllt.

Chelsea

Das Chelsea bietet alles in einem: Bar, Club, Fußballübertragungen, britisches Bier und gute Musik.

Kommentare